Aufzeichnungen aus dem Schwarzen Loch

Aufzeichnungen aus dem Schwarzen Loch

Fragmente eines Nachsokratikers

Rolf Friedrich Schuett

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

ePUB

328,6 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783748105411

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 25.01.2019

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Wissenschaftliche, gesellschaftliche und kulturelle Phänomene, Dringlichkeiten und Redundanzen in fragmentierten Konstellationen von Text und Kritik, Logik und Rhetorik, Ästhetik und Metaphysik, Religion und Reflexion, Bild und Begriff.

"Die eigentliche Form der Universalphilosophie sind Fragmente - Aphorismen als Notizen der Inneren Symphilosophie."
"Poesie und Philosophie sollen vereinigt sein." (Frühromantiker Friedrich Schlegel)

"Der Philosoph vergesse nie, dass er eine Kunst treibt und keine Wissenschaft." (Arthur Schopenhauer)

"Kunst und Philosophie konvergieren in deren Wahrheitsgehalt."
(Theodor W. Adorno)

"Alles Schreiben ist aphoristisch." (Jacques Derrida, 1979)
Rolf Friedrich Schuett

Rolf Friedrich Schuett

Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie.

Systemanalytiker in der Atom- und Raumfahrtindustrie.

Zahlreiche Veröffentlichungen von Erzählungen, Gedichten,
Aphorismen, Essays und Abhandlungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite