Zen nondual

Zen nondual

Über die Freiheit von sich selbst

Dieter Wartenweiler

Spiritualität & Esoterik

Paperback

268 Seiten

ISBN-13: 9783740714352

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 18.04.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
17,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Zen ist weit, tief und unergründlich. Unsere alltäglichen Geschichten sind da nicht relevant, und es geht auch nicht um psychologische Themen. All dies bezieht sich auf ein 'Ich', das sich bei näherer Betrachtung als Ansammlung von Ansichten, Erinnerungen und Identifikationen erweist und daher nicht von wirklicher Substanz sein kann.
In seinem nondualen Charakter weist Zen demgegenüber auf das, was 'Alles' ist. Ohne Gegensatz ist es nicht beschreibbar und nur anzudeuten. Davon zeugen die für Zen grundlegenden buddhistischen Sutren, und auch die alten Meister umkreisten das Mysterium. Seit je folgt aus 'Nicht-Zwei', dass keine Übung und kein Weg zu dem führen kann, was ist. Niemand kann es fassen, doch in wunderbarer Weise sind wir das.
Dieter Wartenweiler

Dieter Wartenweiler

Dr. Dieter Wartenweiler, geb. 1945, ist autorisierter Zen-Meister. Er führt ein Zendo in der Schweiz, ist als Referent und Kursleiter tätig und veröffentlichte mehrere Bücher.
www.zendo-staefa.ch

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite