Zeitenfluss

Zeitenfluss

Auf den Spuren von Ernst Ellert

Jacqueline Mayerhofer, Matthias Sebastian Biehl, Jon Barnis, Sarah Malhus, Bernhard Schmidt, Tanja Kinkel, Uschi Zietsch , Roxane Bicker (Hrsg.)

Romane & Erzählungen

Paperback

144 Seiten

ISBN-13: 9783757889906

Verlag: BoD - Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.04.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Zeitreisen - ewiger Traum der Menschheit. Vergangenes Unrecht wiedergutmachen. Zukünftige Entwicklungen vorhersehen. Doch selten läuft alles glatt auf dem Fluss der Zeit und nicht jede Reise geschieht freiwillig.
Zu Ehren des Münchner Zeitreisenden Ernst Ellert stürzen sich unsere Autor*innen in die Stromschnellen und finden heraus, wohin der Weg sie führt.
Diese Anthologie erscheint anlässlich des Ernst Ellert-Con II, dem Con des Münchner Perry-Rhodan-Stammtisches.
Jacqueline Mayerhofer

Jacqueline Mayerhofer

Jacqueline Mayerhofer - Autorin, Lektorin und Herausgeberin
- wurde 1992 in Wien geboren. Sie beendete ihre Schulausbildung 2012 mit der Matura an einer Schule mit Schwerpunkt für internationale eschäftstätigkeit und Marketing. Ihr Studium der Deutschen Philologie wird sie 2024 mit dem Master of Arts an der Universität Wien abschließen.
Neben Romanen und Novellen hat sie seit ihrem Debüt 2008 zahlreiche Kurzgeschichten in unterschiedlichen Anthologien veröffentlicht.
Hauptberuflich arbeitet sie als freie Lektorin. Seit 2016 schreibt
sie auch Romane in anderen Genres unter einem Pseudonym. 2023 wurde sie mit dem Chrysalis Award der European Science Fiction Society (ESFS) geehrt.
Zu den jüngsten Romanveröffentlichungen zählen ihre Space
Opera »Brüder der Finsternis«, ihre Cyberpunk-Novelle »Our Mechanical Hearts« sowie der Auftakt ihrer Fantasy-Trilogie »Dimensionslichter« (Zeitalter der Rebellion 1).
Weitere Informationen unter www.jacquelinemayerhofer.at und
auf Instagram/Facebook/Twitter.

Website: https://roxanebicker.com/

Matthias Sebastian Biehl

Matthias Sebastian Biehl

Matthias Sebastian Biehl kam 1978 in München zur Welt. Seit er
einen Stift halten konnte, versucht er, die unzähligen Geschichten
zu Papier zu bringen, die ihm täglich durch den Kopf schwirren.
Auch wenn er sich gerne in ferne Welten träumt, so ist er seiner
oberbayerischen Heimat doch treu geblieben. Zurzeit arbeitet er in
Penzberg an seinem Debütroman.
Weitere Informationen unter: www.the-real-biehl.net und
Instagram: matthias.sebastian.biehl

Jon Barnis

Jon Barnis

Jon Barnis erblickte in den 70er Jahren das Licht der bis heute nicht
weniger seltsam und fremd erscheinenden Welt. Auch wenn er sich
der Gegenwart wohl bewusst ist, hängt immer noch ein verträumter
Teil von ihm in den mittleren 80ern fest und weigert sich standhaft,
erwachsen zu werden. Er versuchte sich lange, leidvolle Jahre mit
begrenztem Erfolg als Handwerker, bis ihn der glückliche Umstand
körperlichen Versagens zum beruflichen Umdenken bewegte. Darüber hinaus bezeichnet er sich stolz als Nerd. Fest in der Popkultur verankert, schlägt sich dieser Charakterzug unweigerlich auch auf seine Protagonisten nieder. Außerdem ist er bestrebt, seine Person möglichst weit hinter dem Werk anzustellen. Für ihn ist es wichtig, dass die Geschichte erzählt wird. Von wem, und wer hinter diesem Jon steckt, spielt dafür keine Rolle.

Sarah Malhus

Sarah Malhus

Sarah Malhus, Jahrgang 1989, schreibt schon seit ihrem 12. Lebensjahr.
Tagsüber in einem Brotjob tätig, verbringt sie ihre Freizeit am liebsten mit Literatur, sei es produzierend oder konsumierend.
Genreübergreifend schreibt sie alles, was ihr die Plotbunnys bringen
- von Kurzgeschichte bis Roman -, doch in der Fantasy fühlt sie sich
zu Hause.
Sie ist zudem als Herausgeberin und im Vorstand des gemeinnützigen Vereins Münchner Schreiberlinge e.V. tätig.
Die Autorin wohnt mit Lebensgefährte und Kaninchen nördlich
vor Münchens Stadttoren.
Weitere Informationen unter sarahmalhus.de und
Instagram/Threads/Facebook: schreibmaid

Bernhard Schmidt

Bernhard Schmidt

Bernhard Schmidt hat Luft- und Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München studiert und arbeitet seit 1986 in unterschiedlichen Funktionen bei Airbus, dem bayerischen Unternehmensverband bavAIRia, dem Mittelständler Kayser-Threde und der Fraunhofer-Gesellschaft. Dort ist er für zentrale Geschäftsentwicklung Luft- und Raumfahrt verantwortlich. Er verfügt über 25 Jahre praktische Erfahrung in Strategie- und Geschäftsentwicklung sowie umfassende Kenntnisse strategischer Modelle, Methoden, Prozesse und Instrumente.

Tanja Kinkel

Tanja Kinkel

Tanja Kinkel, geboren 1969 in Bamberg. Studium der Germanistik,
Theater- und Kommunikationswissenschaft, acht Kultur- oder
Literaturpreise, seit 2021 Trägerin des Bayer. Verdienstordens, Stipendien in Rom, Los Angeles und an der Drehbuchwerkstatt der HFF München; Gastdozentin an Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland, Präsidentin der Internationalen Lion Feuchtwanger Gesellschaft. Das Werk von Tanja Kinkel umfasst 20 Romane mit einer Auflage von über 7 Millionen, ihre Bücher wurden in 15 Sprachen übersetzt. Tanja Kinkel ist Schirmherrin des Bundesverbandes Kinderhospiz und Mitbegründerin der 1992 gegründeten Kinderhilfsorganisation »Brot und Bücher e.V.«.
Weitere Informationen unter tanja-kinkel.de und Facebook/Twitter: tanjakinkel

Uschi Zietsch

Uschi Zietsch

Uschi Zietsch
Geboren 1961 in München, publiziert seit 1986 in vielen verschiedenen Genres mit über 250 Veröffentlichungen, ist als Susan
Schwartz Teamautorin bei Perry Rhodan, gibt Schreibseminare, arbeitet zudem als Lektorin und Coach und ab und zu als Moderatorin sowie Stand-up-Comedian im Duo Außer&Irdisch.

Roxane Bicker

Roxane Bicker (Hrsg.)

Roxane Bicker wurde in Kassel geboren. Nach dem Studium der
Ägyptologie, Koptologie und Ur- und Frühgeschichte arbeitet Roxane als Leitung der Kulturvermittlung im Staatlichen Museum
Ägyptischer Kunst und lebt mit der Familie in München.
Neben der Geschichte hegt Roxane auch eine Leidenschaft für
die Astronomie, den Weltraum und die Sterne.
Roxane ist Gründungsmitglied und Vorsitz des Vereins Münchner
Schreiberlinge e.V.
Weitere Informationen zu aktuellen Projekten finden sich auf
roxanebicker.com

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite