Wunder der Psyche - Psychologie des Wunders

Wunder der Psyche - Psychologie des Wunders

Gerhard W. Schuster

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

ePUB

1,6 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783753434049

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.05.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
13,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Welt ist voller Wunder.
Eine abenteuerliche Reise durch alle Zeiten und Kulturen auf den Spuren des Außergewöhnlichen, Geheimnissvollen und Paranormalen. Die weltweiten vielfältigen Erscheinungsformen außersinnlicher Wahrnehmung und paranormaler und mystischer Phänomene, wie sie seit Menschengedenken von Schamanen und Yogis, von Medien, Sensitiven und Mystikern aller Weltreligionen überliefert werden, sind das Thema dieses außergewönlichen Buches.
Ob das Hellsehen in Vergangenheit und Zukunft, die Fernwahrnehmung und Telepathie, sie alle sind Wunder der menschlichen Psyche. Ebenso wie die ungeheure Fülle von weltweit belegtern paranormalen und mystischen Phänomenen, sind sie menschliche Universalien, das heißt a priori in jedem Menschen angelegt, sind sie Beweise für die Wunder der Psyche und das das ungeheure Entwicklungspotential, welches in uns allen schlummert.

Ob Psychokinese und die damit einher gehenden Spuk- und Poltergeistphänomene, die Künste orientalischer Fakire oder die geheimnisvollen Siddhis, die wunderbaren Kräfte des Yoga, sie alle werden anhand zahlreicher Beispiele detailreich geschildert und erklärt, ebenso wie das Mysterium der katholischen Charismen, die paranormalen und mystischen Manifestationen der christlicher Heiligen. Deren wunderbaren Fähigkeiten und paranormalen Phänomene wie das innere Feuer, das Leben ohne Nahrung, die Bilokation, deren Levitationen und die vielfach belegt Unverwesbarkeit ihrer Körper im Tode, alle diese Phänomene werden anhand konkreter historischer Persönlichkeiten erörtert und erklärt. In Summe eine überaus Kenntnis reiche und faszinierende Kulturgeschichte des Außergewöhnlichen, Geheimnisvollen und Paranormalen.
Gerhard W. Schuster

Gerhard W. Schuster

Seit seiner frühesten Jugend galt die Leidenschaft des 1951 in Wien geborenen Autors allem Außergewöhnlichen und Geheimnisvollen, dem Schamanismus und den Kulturen und Religionen des Orients bis in den Fernen Ostens.
Wahrlich kein Stubenhocker , verbrachte der Autor als promovierter Ethnologe, Kunst- und Kulturhistoriker fast die Hälfte seines Lebens auf Forschungs- und Studienreisen in über 130 Ländern der Erde und ausgiebigen Feldforschungen im Orient, in Indien, Nepal, Tibet, Zentral- und Südostasien. Diese seine Erfahrungen haben sich in zahlreichen Vorträgen, Publikationen und der Organisation von großen Kulturausstellungen in Österreich, der BRD und der Schweiz niedergeschlagen. Heute, nach fast 50 Jahren des unermüdlichen Forschens und Reisens auf den Spuren des Außergewöhnlichen und Geheimnisvollen, erachtet der Autor den rechten Zeitpunkt als gekommen, seine wissenschaftlichen Erkenntnisse und außergewöhnlichen Erfahrungen in die Öffentlichkeit zu tragen..

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite