Wissen und Weisheit

Wissen und Weisheit

Der Weg in eine harmonische Zukunft

H.W. Werner

Romane & Erzählungen

ePUB

688,7 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844888126

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.07.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
15,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Der Autor, ein Physiker mit mehr als 30 Jahren Erfahrung in einem internationalen Forschungslaboratorium, beschreibt und analysiert seine „Reisen” in eine nicht-alltägliche Bewusstseinswelt.
Diese Reisen, zum Teil vergleichbar mit Nahtod-Erfahrungen, waren ein Hin- und Herpendeln zwischen der Welt des Alltagserlebens und der Welt seiner – immer wieder spontan auftretenden – Erlebnisse in einer anderen Wirklichkeit.
Der Kampf zwischen seinem „Physikalischen Gewissen” und den Erinnerungen an die andere Wirklichkeit ist der rote Faden, der sich durch das ganze Buch hindurch zieht.
Erlebnisse und Reflexionen des Autors betreffen unter anderem:

Schöpfung, Urknall und das Higgsteilchen.
Die Stellung der Frau im Alten Testament und heute.
Die Dreifaltigkeit in verschiedenen Religionen.
Ist Gott männlich oder weiblich? Ein neues Gottesbild.
Religion, Spiritualität und Wissenschaft.
Raum, Zeit und Materie. Physik und Mystik.
Was ist wirklich?
Polarität ist die treibende Kraft allen Geschehens auf Erden.
Die globale Krise: Imbalance zwischen Natur und Technik;
Selbsterhaltung, Egoismus und Altruismus.

Wer dieses Buch mit dem Herzen liest, dem entfaltet sich nach und nach die überwältigende Schönheit der „Höheren Welten”, die unbegrenzte Herrlichkeit des ewigen SEINS.
H.W. Werner

H.W. Werner


Der Physiker Hon. Prof. Dr. Helmut W. Werner , geboren 1931, wurde an der Universität Graz im Jahre 1957 zum Dr. phil. promoviert.

Er hat danach eine Methode zur Halbleiteranalyse entwickelt, hat hierüber drei Bücher geschrieben, zirka 100 Artikel veröffentlicht und weltweit zahlreiche Vorträge und Seminare gehalten.Er war Präsident eines internationalen Gremiums für Halbleiteranalyse, Berater bei der EEG in Brüssel, Honorarprofessor für Instrumentelle Halbleiteranalyse an der Technischen Universität Wien und ist Träger der österreichischen Ehrenmedaille für Wissenschaft und Kunst.

Parallel zu dieser mehr als drei Jahrzehnte langen Aktivität in der physikalischen Forschung hat er immer wieder versucht, mit Hilfe verschiedener Yoga-Systeme die Grenzen des menschlichen Bewusstseins zu “sondieren”.

Im besonderen hat er untersucht, ob die oft vertretene Meinung - dass Physik und Mystik unverträglich seien- haltbar ist.

Ein spontan aufgetretenes, überwältigendes und beglückendes Erlebnis der Einheit allen SEINS, gefolgt von vielen anderen dieser Art hat ihn veranlasst dieses Buch zu schreiben.

Der Kampf zwischen diesen Begegnungen mit der Mystik und seinem “physikalischen” Gewissen ist der rote Faden, der sich durch das ganze Buch hindurchzieht.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite