Wirtschaftsförderung & Standortpolitik

Wirtschaftsförderung & Standortpolitik

Eine Einführung in die Ökonomik unternehmensorientierter Wirtschaftspolitik

Torsten Steinrücken

Wirtschaft & Management

ePUB

8,8 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783732266876

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.12.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Dieses Lehrbuch wendet sich an alle, die mit Wirtschaftsförderung in Theorie und Praxis zu tun haben. Obwohl Wirtschaftsförderung in Deutschland in großem Umfang betrieben wird, besteht ein erheblicher Mangel an analytischer und theoretischer Fundierung dieser Praxis. Dieses Buch ist ein Beitrag, diese Lücke zu schließen. Es liefert einem Überblick über die verschiedenen Instrumente der Wirtschaftsförderung und erläutert deren Wirkungsweise anhand von Beispielen und Modellen. Die Lektüre verspricht sowohl für Praktiker als auch für Studenten und Wissenschaftler, die sich mit Wirtschaftsförderung beschäftigen, eine in Tiefe und Breite bislang ausstehende Strukturierung des Themas Wirtschaftsförderung.
Torsten Steinrücken

Torsten Steinrücken

Dr. Torsten Steinrücken ist hauptamtlicher Dozent für öffentliche Finanzen, Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule für öffentliche Finanzen in Gotha. Zuvor war er als Beamter im Thüringer Wirtschaftsministerium und hat an der Technischen Universität Ilmenau im Bereich Wirtschaftspolitik promoviert.

Buchbesprechungen

Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie

Mai 2013

(...) Das Buch ist logisch aufgebaut, die Inhalte sind dank vieler Beispiele leicht nachvollziehbar. Somit eignet sich diese Einführung auch gut für Studierende der Wirtschaftsgeographie, ohne dass sie über eine fundierte wirtschaftswissenschaftliche
Ausbildung verfügen müssen. Die Verständlichkeit des Buches basiert allerdings vor allem auf dem neoklassischen theoretischen Rahmen. Die damit einhergehende Formalisierung ist für die Nachvollziehbarkeit der Inhalte aber nicht zwingend. Die verschiedenen
Maßnahmen und Instrumente werden aus
didaktischen Gründen isoliert voneinander betrachtet. Auf ihre komplementären Wirkungen wird häufig hingewiesen, aber es werden keine praktischen Strategien oder Maßnahmenbündel in ihrer regionalen Wirkung vorgestellt und untersucht. Damit dient das Buch vor allem dem theoretischen
Verständnis und eröffnet dem Leser eine neue Perspektive auf Wirtschaftsförderung
und Standortpolitik.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite