Wir waren keine Helden

Wir waren keine Helden

Roman

Candy Bukowski

Romane & Erzählungen

Hardcover

236 Seiten

ISBN-13: 9783837098044

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.06.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Wir waren keine Helden“ ist ein Coming of Age Roman, startend in den 80ern am „Arsch der Welt“, wo für Sugar mit dem Punker Pete, später auch mit Luke und Silver, Beziehungen für ein ganzes Leben beginnen. Eine rasante Reise durch das Reifen, Erwachsenwerden und Erwachsensein in vielen Etappen, oft im Grenzgang, immer auf der Suche nach stimmigen Antworten. Wieviel Freiheit, wieviel Beständigkeit verträgt ein Leben? Wie sehr können wir Entwicklungen wählen, wie oft wählen sie uns?
Und woher nimmt man den Mut, nach einem Fullbodycheck immer wieder aufzustehen?

Ein Buch wie ein Soundtrack. 24 Kapitel ergeben 24 Songs, die zusammen von 1999 - 2015, den Leser auf eine emotionale Reise durch seine eigene Geschichte schicken.

Candy Bukowski wirft dich zurück auf die Fragen: "bist du die geworden, die du hättest werden können? Hast du dich verraten? Wo stehst du, wenn nicht hinter dir?" Und das macht Bukowski mit einer so intensiven Sprache, mit einem so rotzigen, charmanten, genauen Sound, mit einem für Debütantinnen ungewöhnlich ausgereiftem Stil, dass ich mich schockverliebt habe. Wir waren keine Helden ist nicht für Feiglinge.
(Nina George, Bestsellerautorin "Das Lavendelzimmer")

Candy Bukowskis „Wir waren keine Helden“ ist eine wunderbare Coming-of-Age-Story: eine Geschichte von Aufbruch und Ausbruch, voller Musik und erzählt mit einem unwiderstehlichen Gemisch aus Coolness, Charme und Chuzpe.
(Melanie Raabe, Bestsellerautorin "Die Falle")
Candy Bukowski

Candy Bukowski

Candy Bukowski (geb. 1967) bemerkte zu spät, dass sie gerne Dramaturgin geworden wäre. Weshalb sie in willkürlicher Reihenfolge Buchhändlerin, Verlagsvertreterin, freie Redakteurin, Herausgeberin ihres eigenen Magazins, Reiki-Lehrerin, Bloggerin und Autorin wurde.
Heute lebt sie sturmerprobt, alleinerziehend, mehrfach liebend und weiterhin nur schwer in Schubladen passend in ihrer Wahlheimat Hamburg. Sie schreibt ebenso messerscharf wie literarisch unter ihrem Pseudonym, das ihr mittlerweile zur zweiten Haut geworden ist.
Bisher von der Autorin erschienen:
″Der beste Suizid ist immer noch, sich tot zu leben - 35 Erzählungen″ und ″Wir waren keine Helden - Ein Coming of Age Roman aus den 80ern bis heute″.

Leservertiefung

Die Zeit Newsletter: Zeit Elbvertiefung

Februar 0201

Ein wunderbarer Erstling. Klare und präzise Sätze, die Candy Bukowski uns wie Peitschenhiebe um die Ohren haut, lassen uns ihre Themen, das Erwachsenwerden, Liebe, Freundschaft und auch deren Verlust miterleben. Feiglinge, zieht euch warm an.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite