Wildes Ried

Wildes Ried

Wolfgang Grund, Maria Stich

Band 0-4: Wilde Bücher

Romane & Erzählungen

Paperback

112 Seiten

ISBN-13: 9783748182641

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Alle Leser lieben sie, die mit Aktion geladenen Bände der Wilden - Trilogie und ihre skurrilen und doch liebenswerten Protagonisten!
Im ersten Band gibt es den ersten Toten, die erste Stalkerin, die erste Bänkle Geschichte, den ersten Nacktwanderer, die erste Omi, den ersten Lebensmittelskandal und vieles mehr das erste Mal.
Wer kennt das nicht, man ist gezwungen zu warten. Es tut sich ein Zeitfenster geschenkter Lebenszeit auf.
Da bietet sich eine der 24 Schmunzelgeschichten des Wilden Rieds zwingend an, in der überarbeiteten Auflage mit brandneuen Geschichten und einem neuen Co-Autor.
Die Lesezeit für die einzelnen Geschichten haben wir selbst getestet und im Inhaltsverzeichnis angegeben.
Versinkt in die Welt im Wilden Ried und habt einfach Spaß am Lesen!
Wolfgang Grund

Wolfgang Grund

Der Autor W. A. Grund lebt als Exiloberpfälzer und Privatier in Franken. Ist nach fast 40 Jahren gut integriert, spricht aber die eingeborene Sprache noch nicht fließend.
Von seinem Schreibtisch aus, dem schriftstellerischen Zentrum, blickt er direkt in den Zenngrund mit seinem Fluß und den Wiesenauen. Dort sind im Sommer die Störche beim Fressen zu beobachten, im Herbst färben sich die Bäume bunt und im Winter gibt es dank des Klimawechsels, fast keinen Schnee mehr zu sehen.
Hier entstand auch das Manuskript zu seinem ersten Buch baenkle.de, in dem er viele seiner Erinnerungen verarbeitete und auch seine Motorradreisen in ferne Länder wie China, Libyen, Indien, Namibia und Südafrika thematisiert. Dabei knabbert er mit Begeisterung an unzähligen NIPPON Riegeln.
Im Alter ist er aber ruhiger geworden und startet nur noch zu Ausfahrten in die schöne Fränkische Schweiz oder an den Gardasee.
Er ist auch leiblichen Genüssen nicht abgetan und brutzelt trotz Singlehaushalt in seiner Küche Speisen aus den verschiedensten Ländern.
Ein weiteres Hobby ist das Cineplex Kino, das er fast jede Woche besucht und vor allem auf Science Fiction und Aktion Kracher abfährt. Natürlich ist er auch ein Kulturfan und besucht die Aufführungen der Metropolitan Opera in eben diesem Kino.

Maria Stich

Maria Stich

Die Autorin M. A. Stich lebt als Exiloberpfälzerin und Ruheständlerin in einem kleinen Ort in Südbaden.Sie hat sich an Maultäschle und Spätzle gewöhnt, nutzt aber trotzdem jede Möglichkeit, Oberpfälzer Bratwürste und Holzofengewürzbrot zu importieren.
Von ihren Schreibtisch aus, ihrem schriftstellerischen Kraftort, blickte sie in die Krone eines Kirschbaums, der in 33 Jahren bis zur Dachrinne gewachsen ist. Von hier aus beobachtet sie den Wechsel der Jahreszeiten, die frechen Amseln, Meisen, Spatzen und die dicke weiße Nachbarkatze, wenn sie auf dem Garagendach gegenüber hin und her stolziert.
Ansonsten ist sie als Jubilada unruhiger denn je. Sie macht mit ihrem Göttergatten Inselhopping auf den Azoren, Wintercamping im Pössl und versucht im Portugiesisch Sprachkurs gekonnt zu nuscheln. Sie betreut Enkelsöhnchen und Familie. Sie isst leidenschaftlich gerne Schokoladenpralinen mit Haselnussknusperkern. Seit der Arbeit an dieser Geschichtensammlung hat sie sich angewöhnt, zum Espresso nach dem Mittagessen eine Praline zu naschen.
Bei jeder sich bietenden Gelegenheit steigt sie auf ihr E-Bike und fährt durch Wald und Flur, über Berg und Tal, entlang an Flüssen und Bächen. Sie hält Augen und Ohren offen und sammelt überall Input für weitere Geschichten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite