Wenn Wappler fliegen lernen

Wenn Wappler fliegen lernen

Ein schmutziger Fall

Leonard Stein

Krimis & Thriller

Paperback

268 Seiten

ISBN-13: 9783741252075

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.10.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Es ist Mias erster Tag als neue Kommissarin und schon muss sie einen Mordfall aufklären. Oder sind es sogar zwei? Oder war alles nur ein Unfall? Die Sache stinkt jedenfalls zum Himmel, so wie die Misthaufen der kleinen urigen Landgemeinde, in der sie sich als Berlinerin erst einmal zurechtfinden muss. Dabei ist es gut, dass sie Unterstützung hat. Kollege Steinmeier ist ganz hin und weg von seiner neuen Vorgesetzten und versucht, sie stets in allen schwierigen Lagen zu decken. Ein Schelm, wer hier an umtriebige Liebe denkt. Und geliebt wird freilich viel in Beidlhausen, - nicht zu verwechseln mit Beitlhausen.
Bald steht fest, es geht hier drunter und drüber: Der Dorfarzt ist durchgeknallt, der Stammtisch lässt Swinger-Herzen höher schlagen, die Musikkapelle wiederholt immer das gleiche Stück, Steinmeier hat Potenzprobleme und im doppelten Sinn die Hosen voll.
Zu alldem soll es auch noch eine Erfindung geben, bei der es um reichlich viel Geld geht. Es hat sie zwar noch niemand gesehen, doch etwas Wahres wird schon dran sein, denn schließlich sind die Chinesen, Roli der dicke Bankdirektor und der Bürgermeister daran interessiert.
Mia kapiert bald gar nichts mehr. Es ist ein wirklich komischer Fall. Für alle, außer für Andi, den pummeligen Möchtegernsuperhelden. Denn der landet bei diesem Fall rücklings im Dreck. Aber wie gut, dass es die Leni gibt. Mit Hilfe seiner Schulfreundin setzt Andi bald zum finalen Superheldenflug an. Und dann überschlagen sich die Ereignisse...
Wer gerne Thomas Raab oder Rita Falk liest, oder Filme wie "Wer früher stirbt ist länger tot" mag, der wird dieses Buch lieben.
Ein Krimi voll urigem Humor und guter Unterhaltung.
Leonard Stein

Leonard Stein

Geboren 1980 in Oberösterreich. Seit jeher von der Frage getrieben, wie die Welt funktioniert, ging der Autor einen von der Naturwissenschaft gekennzeichneten Weg, um nach 10 Jahren zu erkennen, dass die Welt sich nach ganz anderen Gesetzen bewegt, als nach denen der Physik und Chemie. Deshalb folgte noch ein Soziologie-Studium und das Studium der politischen Bildung.
Die Erkenntnis des Autors ist letztlich diese: Die Welt funktioniert für jeden Menschen ein wenig anders.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite