Wenn Poesieköchinnen kochen...

Wenn Poesieköchinnen kochen...

Zehn überraschende Projekte zur Literaturvermittlung und poetischen Animation

Silvia Guhr

Film, Kunst & Kultur

ePUB

2,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844845587

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 26.01.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Vom FrauenLiteraturSalon bis zum Balladentheater, von der multikulturellen Rezitation bis zur Poesieküche - dieser Band enthält pfiffige Projekte zur Literaturvermittlung und poetischen Animation. Entwickelt und erfolgreich erprobt wurden diese kreativen Konzepte im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum „Unesco-Welttag der Poesie“, der seit dem 21. März 2003 auch in Bayreuth alljährlich zum Event wird. Stellvertretend für zahlreiche gelungene Programmpunkte aus zehn Jahren schildert die Autorin in diesem Buch zehn Formate, die besonders geeignet sind, zur Poesie zu verführen. Und weil sich die ErfinderInnen viele NachahmerInnen wünschen, enthalten die Kapitel sowohl kulturpädagogische Hinweise als auch ausgearbeitete Rezepte zum Nachkochen. Eine Chronik der bisherigen Poesietagsveranstaltungen rundet den Band ab.
Silvia Guhr

Silvia Guhr

Silvia Guhr studierte Theaterwissenschaft, Deutsche Literaturgeschichte und Pädagogik. Sie arbeitet als Sprechpädagogin, Sprecherin, Theater- und Poesiepädagogin, als Fachbereichsleiterin und Dozentin in der Erwachsenenbildung mit den Schwerpunkten kulturelle Bildung und Schlüsselqualifikationen. Sie veröffentlichte Theaterstücke, Lyrik und Artikel zu Fachthemen. Ehrenamtlich engagiert sie sich als erste Vorsitzende des Vereins ″Forum Kulturpädagogik e.V.″. In der ehrenamtlichen ebenso wie in der haupt-und nebenberuflichen Arbeit ist ihr die kreative Entfaltung der einzelnen Persönlichkeit als wertvolle individuelle und gesellschaftliche Ressource ein besonderes Anliegen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite