Weihnachtswunderzeit

Weihnachtswunderzeit

Kleine Geschichten zum großen Fest

Frank Bonkowski, Thomas Klappstein, Mickey Wiese , Trio Infernale Edition (Hrsg.)

Romane & Erzählungen

ePUB

1,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783754381267

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.08.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Wenn das Trio Infernale, eine Gruppe junggebliebener oft eigenwillig (andere sagen originell oder schräg) denkender Theologen und Autoren sich entschließt, gemeinsam ein Weihnachtsbuch mit ihren besten Kurzgeschichten zum Thema Advent und Weihnachten zu veröffentlichen, darf man sicher sein, daß es keine alltäglichen und vor allem keine 08/15 Geschichten zur wundersamsten Zeit des Jahres sind. Da kommt das bis an sein höchsten Bord geladene Schiff aus einem der ältesten deutschsprachigen Advents- und Weihnachtslieder schon mal als zeitreisendes Raumschiff daher, Weihnachten wird im Waschsalon gefeiert, ein letzter Weihnachtsbaum erleuchtet die Hölle und in ZoomNACHTEN wird spekuliert, wie der Ursprung von Weihnachten im Zeichen von Corona hätte ablaufen können. Ein geschäftstüchtiger Wirt verteidigt sein Verhalten gegenüber unerwünschten ausländischen Gästen zur Zeit als Weihnachten seinen Anfang nahm, ein königlicher Tyrann blickt auf frühere Weggabelungen seines Lebens zurück und eine Pastorentochter gibt Einblick in ihr Tagebuch im Advent. Eine U-Bahnlinie wird am Heiligen Abend zur Weihnachtswunderlinie, im Knast werden zur Weihnachtszeit tausende von (Sommer-)Blumen zum Blühen gebracht, was es im Norden für interessante Phänomene zu beobachten gibt, wird in der Wikingerweihnacht geschildert und wie Corona für einen Weihnachtswunderwunschbaum gesorgt hat, kann man auch nachlesen.
15 kleine Geschichten zum großen Fest vom Trio Infernale die es in sich haben. Von 3 Autoren - Frank Bonkowski, Thomas Klappstein, Mickey Wiese - die es drauf haben, sich schätzen und mögen und die wundersame Zeit von Weihnachten und den, der Weihnachten ins Rollen gebracht hat, einfach lieben.
Frank Bonkowski

Frank Bonkowski

Frank Bonkowski, verheiratet mit Loretta (Musikerin & Sängerin), drei Kinder (zwei Töchter, einen Sohn) * Theologische Ausbildung in Deutschland und Kanada * 17 Jahre Jugend- u. Gemeindearbeit sowie Gemeindegründungsarbeit an der kanadischen Westküste (Segelt, Sunshine Coast, nahe Vancouver, B.C.) * Lebt seit 2005 Jahren wieder in Deutschland, in Bad Segeberg, wo er als Buchautor Referent und Seminarlehrer arbeitet. War hier auch bis Anfang 2021 als Pastor in Teilzeit angestellt und ist als solcher seit Herbst 2021 in Hamburg tätig. Mehrere Bücher im Brendow Verlag und im Aussaat Verlag der Neukirchener Verlagsgesellschaft. Mehr gibt es auf seinem Blog: "www.untenwieoben.de"

Thomas Klappstein

Thomas Klappstein

Thomas Klappstein, geboren und aufgewachsen im Großraum Hamburg (in Großhansdorf bei Ahrensburg). Studierter Theologe
(ordinierter Pastor im Mülheimer Verband Freikirchlich-Evangelischer Gemeinden. Für diesen Delegierter in der ökumenischen Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen NRW) und Diplom-Verwaltungswirt. Gelernter Kaufmann. Freiberuflich aktiv als Autor (Herausgeber der Weihnachtswundernacht-Reihe im Brendow Verlag und Autor vieler anderer Bücher), Redner - u. a. Hochzeiten sowie Abschied & Trauer www.zeremonienleiter.eu/Thomas Klappstein -, Prediger, Presse- und Öffentlichkeitsarbeiter. Lebt mit seiner Frau Claudia - Sängerin, Musikerin und Musikpädagogin - in der Nähe der Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Gemeinsam haben sie eine Tochter und einen Sohn. Mit Claudia ist er seit 2012 jeweils ab Mitte November zu "Adventlichen Kunstpausen: Lesungen & Musikalische Atempausen" in unterschiedlichsten Locations unterwegs (Kneipen, Kirchen, Kulturlocations, Kleinkunstbühnen, Buchhandlungen, Restaurants etc.). Kontakt, Infomaterial und Buchungen: ThoKla1@gmx.de

Mickey Wiese

Mickey Wiese

Mickey Wiese ist als patron saint of lost causes ein Fährmann zwischen scheinbar getrennten Welten. Sein ausgeprägtes Charisma der Ambiguitätstoleranz hilft ihm als Event-Pastor (u. a. Hochzeiten), Theologe, Konfliktberater, Jugendarbeiter und Schriftsteller mehr vom weihnachtlichen Mysterium in die Welt zu tragen. Und Licht in vielen Finsternissen aufstrahlen zu lassen und das Leben zu feiern. Er ist verheiratet mit Dany und hat 3 Söhne und 2 Enkelchen. Lebt in Frankfurt am Main. https://www.facebook.com/eventpastor/ oder http://www.mickeywiese.de

Trio Infernale Edition

Trio Infernale Edition (Hrsg.)

Das Trio Infernale ist eine Gruppe junggebliebener oft eigenwillig, andere sagen originell oder schräg denkender Autoren und Theologen ( "Out off the box - denkender Autoren und Theologen" finden sie auch gut ... :) ).

NRZ

November 2021

Für die drei Autoren des „Trio Infernale“ war es selbst ein kleines Weihnachtswunder, als sie vor zwei Jahren ihr erstes gemeinsames Buch herausbrachten. Und nun sorgen sie für eine weitere Überraschung, indem sie pünktlich
zur bevorstehenden Adventszeit eine überarbeitete und erweiterte Version von „Weihnachtswunderzeit“ veröffentlichen. Drei Geschichten sind hinzugekommen, einige davon beeinflusst von Corona.(...)

Die Lokale und Basses Blatt

November 2021

(...)wenn das „Trio Infernale“, eine Gruppe junggebliebener, oft eigenwillig (andere sagen originell oder schräg) denkender
Theologen („out of the box – denkend“ mögen sie auch) – Frank Bonkowski, Thomas Klappstein und Mickey Wiese
– sich entschließt, gemeinsam ein Weihnachtsbuch mit ihren besten Kurzgeschichten zum Thema Advent und Weihnachten zu veröffentlichen, darf man
sicher sein, dass es keine alltäglichen
Geschichten zur wundersamsten Zeit des Jahres sind.

Kronberg: Weihnachten im Linienbus

Frankfurter Neue Presse

Dezember 2021

"Die Linie 776 war eine ganz besondere Buslinie. Ihre Fahrer waren Busfahrer aus Berufung und Leidenschaft, manche schon in der dritten Generation", Mickey Wiese liest eine seiner Weihnachtsgeschichten. "Weihnachten im Linienbus" heißt sie und ist eine von 16 Adventsbeiträgen, die kürzlich in dem Buch "Weihnachtswunderzeit" gemeinsam mit Beiträgen von Thomas Klappstein und Frank Bonkowski veröffentlicht wurden.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite