Versuche, die Wirklichkeit einzufangen

Versuche, die Wirklichkeit einzufangen

Andreas Greifenberger

Spiritualität & Esoterik

ePUB

129,3 KB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844822694

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.01.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Worin besteht der Sinn des menschlichen Lebens? Ist Glück das letzte und wirkliche Lebensziel? Was verstehen wir unter "Seele"? Mit seiner sehr persönlichen Sammlung von Sprüchen und Gedankensplittern gewährt Andreas Greifenberger dem Leser Einblick in sein philosophisches Denken. Dabei geht es insbesondere im ersten Teil des kleinen Breviers neben den großen Lebensfragen auch um das rechte Verhalten im Lebensalltag, um menschliche Tugenden wie Gerechtigkeit, Großzügigkeit, Güte und Laster wie Neid, Habgier, Hochmut und Geiz. Im zweiten Teil hält der Autor vor allem unserer heutigen Gesellschaft den Spiegel vor und präsentiert seine Gedanken zu Politik und Wirtschaft, westlicher Demokratie bis hin zu den Chancen und Gefahren von Globalisierung und Hightech. Der geistige Kosmos seiner oft originellen und höchst subjektiven Aperçus reicht dabei von den Erkenntnissen der Denker der Antike wie Aristoteles bis hin zu den Philosophen unserer Zeit wie Marcuse. Der interessierte Leser wird das Büchlein deshalb immer wieder mit Gewinn in die Hand nehmen.
Andreas Greifenberger

Andreas Greifenberger

Andreas Greifenberger, geb. 1967, Studium der Betriebswirtschaft in Reutlingen und London, hat lange im Finanz- und Controllingbereich gearbeitet und durch viele berufliche Reisen verschiedene Kulturkreise kennengelernt. Er lebt in Norddeutschland.

Ist Glück das Lebensziel?

Umschau

April 2013

(...9 Entstanden ist eine sehr persönliche sammlung von Sprüchen und gedankensplittern, durch die Andreas Greifenberger dem Leser Einblick in sein philosophisches Denken gewährt. (...)
(...) Der Leser kann für sich viel Gewinn aus der Lektüre mitnehmen.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite