Vernunft und Leidenschaft - Steuer & Segel unseres Lebens: Eine Trilogie, Band 2

Vernunft und Leidenschaft - Steuer & Segel unseres Lebens: Eine Trilogie, Band 2

Schule & Studium - Wirtschaftswunder und Bonner Fabrik

Frank W. D. Röder

Romane & Erzählungen

ePUB

30,1 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844829341

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 17.01.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
69,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
70 Jahre neuere deutsche Zeitgeschichte im Spiegel eigener Erfahrungen, dargestellt am Alltag und den persönlichen Lebenswegen einer bürgerlichen Famiie über mehrere Generationen aus der Sicht eines Kindes, eines Heranwachsenden und eines Erwachsenen, eine Kollage von Erinnerungen, Szenen und Reflexionen.

Krieg, Besatzung, Marschallplan, Wiederaufbau, Geburt der Bundesrepublik, Ära Adenauer, Wirtschaftswunder, SBZ, Mauerbau, Bonner Republik, Kommunistenangst und Kalter Krieg, Europäische Annäherung, Rückzug in die Idylle, Operette, Schlager und Schnulzen, der Fetisch Auto und der Traum vom Eigenheim, kulturelle Umbrüche, Jazz, Rock and Roll, Existenzialismus, Habermas, Enzensberger, Mitscherlich, das Ausufern der Städte und die Zersiedelung der Landschaft, die Pille und die sexuelle Revolution, das Ende des tradierten Rollenverhaltens, die Ehe ein Auslaufmodell, die serielle Monogamie als fortdauernde Illusion einer überlebten Lebensform, Patchwork-Familien, die Hochzeit als rituelle Enteignung, das Versagen der Politik die neuen Realitäten zu erkennen, Europäische Union, Ära Brand und Ostpolitik, Ständige Vertretung, das digitale Zeitalter, Mauerfall und Wiedervereinigung, Einführung des Euro, Berliner Republik, Wirtschaftskrise. Der Privatisierungswahn und die Selbstentmachtung der Politik, die soziale Entwertung einer soliden Ausbildung und des Studiums, das Phänomen des Outsourcing und der Zeitarbeit, Jobs an Stelle eines Berufes, die zunehmende Verarmung des Mittelstandes, die Nivellierung der Einkommen auf niederem Niveau und die expotenziale Selbstbedienung von Vorständen, Banken und Politikern, der Verlust der sozialen Symmetrie und Balance. Norafrika- und Eurokrise.

Band 2 der Trilogie beschreibt die familiäre Entwicklung, die Jugend-, Schul- und Studienzeit, die politischen und gesellschaftlichen Veränderungen vor dem Hintergrund von Wiederaufbau, Wirtschaftswunder, EWG und Ostpolitik.

http://www.frank-w-d-roeder.de/
Frank W. D. Röder

Frank W. D. Röder

Röder Frank, Dipl. Ing. Architekt DWB, a.o. M. BDA, Finanzpräsident a.D., geb. in Ludwigshafen/Rh., Neusprachliches und naturwissenschaftliches Gymnasium, Frankenthal, intensive Beschäftigung mit Malerei und Grafik, Kunstausstellungen im In- und Ausland,1958 Bronzemedaille Paris-Colombes, Titelgrafiken für eine Buchreihe beim Belz-Verlag, Auslandsstudienaufenthalte, Austausch mit der École polytechnique, 1959 Abitur, 1959- 60 Grundwehrdienst, Heeresoffiziersschule Hannover und Pionierschule München, Ausbildung im Sprengen, Behelfsbrückenbau und Straßenbau,1960 Studium der Architektur an der Universität (TH) Karlsruhe, parallel zum Studium Mitarbeiter bei freien Architekten,1970 Diplom der Fachrichtung Architektur an der Universität Karlsruhe, ab 1970 Tätigkeit als Architekt, Amtsvorstand, Ltd. Baudirektor 1985-88 Rechnungshof Baden-Württemberg, 1995 Finanzpräsident, Leiter der Staatl. Liegenschafts- und Bauverwaltung und Vorsitzender der Kunstkommission B.W. für den Landesteil Baden, 2003 Leiter des Landesbetriebs Bundesbau B.W. und Vorsitzender der Kunstkommission Bundesbau B.W., 2004 nach Schlaganfall tätig als Autor, Publikationen: Unser kulturelles Erbe Schlösser+Gärten..″

Website: http://web.me.com/frank_roeder/FRANK_W._D._ROEDER/Willkommen.html

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite