Unterwegs

Unterwegs

Ein poetischer Streifzug

Wolfgang Walther

Klassiker & Lyrik

ePUB

7,3 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783844848144

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.03.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Auf meinen Touren durch Zauche und Fläming, durch Brandenburg sah ich viel, was des Beschreibens wert gewesen war, so viel, dass es für zehn Bücher gereicht hätte. Einige Erlebnisse und Erinnerungen, einige Augenblicke habe ich ausgewählt und stelle sie in Wort und Bild in diesem Band vor.
Kommen Sie mit mir! Ich lade Sie ein, mich auf meinen Spaziergängen zu begleiten, mit mir zu schauen und zu hören, was man schauen und hören kann, zu fühlen, was man fühlen kann.

Spargelreihen, Erdbeerfelder, und mein Blick schweift übers Land,
über dunkle Kiefernwälder und den hellen Heidesand.

Blütenfest im Havellande, wählt die Blütenkönigin.
Mich umschlingen Heimatbande, weil ich hier zu Hause bin.

Brandenburg, du Land der Wälder, Land der Seen in weitem Blick,
Land der reifen Roggenfelder, immer kehrt mein Herz zurück.

Wo die Lerche hoch im Blauen fröhlich jeden Morgen singt,
und auf grünen Havelauen Hochzeitslied der Frösche klingt.

Wo der Mensch mit leichter Seele grüßt den Gast an seinem Tisch,
und sich müht, dass ihm nichts fehle, ja, dort weil ich sicherlich.

Brandenburg, du meine Liebe, gehst mir nicht mehr aus dem Sinn,
wünsch, dass ich für immer bliebe, weil ich Brandenburger bin.
Wolfgang Walther

Wolfgang Walther

Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Zwickau in Sachsen. Hier ging ich zur Schule und erlernte den Beruf eines Metallfacharbeiters. Anfang der siebziger Jahre zog ich nach Potsdam und Mitte der neunziger Jahre aufs Land, in die Gemeinde Kloster Lehnin.

Meine literarische Laufbahn begann bereits in der Schule in Form von Aufsätzen, die bei meinem Deutschlehrer recht gut ankamen. Das Gedichte Schreiben beschränkte sich am Anfang auf Herz Schmerz Liebesgedichte und etliche humoristische Verskonstrukte. Die Mehrzahl meiner bisher geschriebenen Gedichte entstand nach der Jahrtausendwende. In der Zeit von 2004 bis heute veröffentlichte ich einen Roman, eine Anthologie, ein Sachbuch und fünf Gedichtbände, In Arbeit sind ein weiterer Roman und verschiedene Erzählungen.

Website: www.wolfgangwalther.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite