Und wohin mit dem Schmerz, Bruder?

Und wohin mit dem Schmerz, Bruder?

Ein spirituelles Willkommen

Michael Feuser, Gregor Geißmann

Band 3: Ein spirituelles Willkommen

Spiritualität & Esoterik

Hardcover

196 Seiten

ISBN-13: 9783756212255

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.05.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Schmerz - in welcher Form er auch immer erlebt wird - überzeugt uns unmittelbar und oft sehr eindrucksvoll von unserem Dasein in seiner körperlichen Begrenztheit, Bedrohtheit und letztendlichen Vergänglichkeit. Gregor Geißmann und Michael Feuser, seit über zwanzig Jahren miteinander unterwegs auf einer spirituellen "Reise ohne Entfernung", entdecken im Niederlegen des Widerstandes gegen den Schmerz die Möglichkeit einer alternativen, einer heilsamen Sicht: Im "Sein-Lassen" des Schmerzes eröffnet sich die Heilkraft des "ICH BIN" als das bruchlose Aufgehobensein in der LIEBE. Spiritualität als echte Lebenshilfe: "Der Weg nach innen geht mitten durch die Welt".

Die Betrachtungen der Autoren werden durch zahlreiche Übungen begleitet, welche die "andere Sicht" unmittelbar erfahrbar werden lassen.

************************

Weitere Informationen auf der Buch-Homepage: www.spirituelles-willkommen.de
Michael Feuser

Michael Feuser

Für Michael ist "Schmerz" gleichbedeutend mit der Empfindung einer Verletzung von Identität und Integrität dessen, was wir als unser "Selbst" begreifen. Er geht der Frage nach, was es eigentlich ist, das uns dazu verleitet, anzunehmen, unser Selbst und sein Zusammenhalt seien verletzlich. Welcher Art sind die Erfahrungen, die uns von einer alternativen Sicht überzeugen können?

Gregor Geißmann

Gregor Geißmann

Gregor betrachtet den Widerstand als "die Seele des Leidens" und lädt dich ein zum "Sein-Lassen": Vielleicht entdeckst du auch im Chaos die innewohnende Schönheit und Perfektion - sogar im Schmerz. So kann das Zurücknehmen des Widerstands der erste Schritt zur Erinnerung an deine wahre IDENTITÄT und zur Hinwendung an den "Anderen" sein - als Einladung an die PRÄSENZ des Wunderbaren.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite