Tom Horn. Regierungsscout unter Apachen. Eine Ehrenrettung

Tom Horn. Regierungsscout unter Apachen. Eine Ehrenrettung

Von ihm selbst verfasst. Mit Briefen und Stellungnahmen von ihm und seinen Freunden

Tom Horn, Patrick Bartsch (Übersetzer) , John C. Coble (Hrsg.)

Geschichte & Biografien

ePUB

1,5 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783758357732

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.10.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Tom Horn (1860-1903) ist eine bis heute umstrittene Legende des Wilden Westens. Den berüchtigten Ermittler warben Rinderbarone an, um Viehdiebstähle zu unterbinden und aufzuklären. Wegen des angeblichen Mordes an dem 14-jährigen Willie Nickell wurde er zum Tode durch den Strang verurteilt. Vor seiner Hinrichtung schrieb er seine Lebensgeschichte nieder, in der er vor allem schildert, wie er während des Indianerkrieges als Regierungsscout in Arizona und Mexiko Jagd auf Geronimo, den legendären Häuptling der aufständischen Chiricahua-Apachen, machte.
Der umfangreiche Anhang enthält Briefe und Stellungnahmen von Tom Horn und seinen Freunden, die John C. Coble zusammen mit der Autobiografie nach Horns Tod veröffentlichte, um dessen Unschuld zu beweisen.
Tom Horn

Tom Horn

Website: https://patrickbartsch.de

Patrick Bartsch (Übersetzer)

Patrick Bartsch (Übersetzer)

John C. Coble

John C. Coble (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite