Tina

Tina

Nina Kette Gabrovsek

Romane & Erzählungen

ePUB

904,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740792671

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 07.01.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Tina ist die Geschichte einer Frau, Tatjana (Tina), die aus einer dysfunktionalen Familie kommt, in der sie psychisch missbraucht wird. Mutig verlässt sie sie bald, wenn auch nicht wissend, dass sie nicht auf das Leben vorbereitet ist. Ihre erste Liebesbeziehung führt dazu, dass sie schwanger wird. Sie heiratet Peter, den Mann, den sie liebt und bringt eine Tochter zur Welt. Danach wird sie von ihren Eltern zu einer Scheidung überredet. Um ihr Leben zu verbessern und frei von ihren Eltern zu sein, verlässt sie Jugoslawien, um sich ein Leben in München aufzubauen. Finanziell kommt sie gut auf die Beine, findet Trost in ihrer Tochter - und verzieht sie. Dann erkennt sie, dass sie ihr ein schlechtes Vorbild war. Das und der mysteriöse Tod Ihres geliebten Mannes, treibt sie zum Selbstmord. Sie überlebt, verlässt danach München und geht ins inzwischen unabhängige Slowenien zurück. Ihre Reise ist aber noch nicht beendet, sie folgt ihrer Tochter nach Asien weil ihr ihre zwei Enkel leidtun. Sie ist schockiert über das rassistische miteinander dort und über das falsche Spiel des Islams, von dem aber in Europa sehr wenig bekannt ist.
Tina ist ein Lebens- und Liebesroman, der einen guten Einblick auf die damalige und heutige politische Situation in Deutschland, Balkan und Südost-Asien gibt, in der sich Menschen zurechtfinden wollen und müssen.
Nina Kette Gabrovsek

Nina Kette Gabrovsek

Nina Kette Gabrovsek ist in Ljubljana, Slowenien geboren, lebte ab 1970 in Deutschland (München) und später für zehn Jahre in Malaysia. Jetzt lebt sie in Murnau, Oberbayern.
Sie hat Hotelfach gelernt und in München in der Gastronomie gearbeitet, wo sie die erste Integration der Gastarbeiter miterlebte und sie in diesem Roman gut beschrieb. Sie hat immer wieder nebenbei geschrieben. In Slowenien hat sie ein Buch herausgebracht, und hat in monatlicher Kolumne für das Slowenische Magazin Mysteriji über den keltischen Glaubensbezug zu den Bäumen geschrieben. In Deutschland hat sie ein Buch mit dem Titel „Das Schicksal in den Zahlen“ (ISBN: 978-3-86937-334-8)publizieren können. Tina, ist Ihre autobiographische Arbeit.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite