Tanz der Löwen

Tanz der Löwen

afrikanische Lieder für Kinder

Heinrich Herlyn, Ibrahima Ndiaye

Schule & Lernen

Ringbuch

44 Seiten

ISBN-13: 9783759713735

Verlag: BoD - Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.05.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
15,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Der Titel dieses Buches ist natürlich Programm: Es geht um afrikanische Musik. Doch soll der Sinn dieses Buches nicht darin bestehen, europäische Kinder zur authentischen Wiedergabe afrikanischer Lieder anzuleiten. Das ist zum einen gar nicht möglich, zum anderen auch nicht erstrebenswert. So soll dieses Buch vielmehr Material für alle diejenigen bieten, die in der musikalisch-pädagogischen Arbeit mit Kindern folgendes Ziel vor Augen haben: Die Vermittlung von Lebensfreude als verbindendes Element verschiedener musikalischer Kulturen. Es geht also um Vergnügen. Es soll Spaß machen, diese Lieder zu singen, sich zu ihnen zu bewegen und sie mit Trommeln oder anderen Instrumenten zu begleiten. Freude an diesen Tätigkeiten ist das, was Kinder in aller Welt brauchen, um erwachsen zu werden. Und ganz nebenbei lernen sie, dass jede Kultur unseres Planeten einen eigenständigen Wert verkörpert und wir alle Kinder dieser einzigartigen und vielfältigen Welt sind.
Heinrich Herlyn

Heinrich Herlyn

Heinrich Herlyn erblickte 1954 in Leer/Ostfriesland das Licht der Welt. Er arbeitete seit 1990 als Grundschullehrer mit dem Schwerpunkt Musiktheater und Kinder-Chor. Von 2002 bis 2004 war er als Lehrer an der Deutschen Schule in Kapstadt tätig. Als Leiter des Auricher Chores "Neue Töne" gestaltete er mehrere Programme mit südafrikanischer Chor-Musik und führte 2012 eine Chor-Reise nach Südafrika durch. Im "Canto-Verlag für Chormusik" sind eine Reihe Chor-Arrangements von ihm erhältlich. Beim Schott-Verlag erschienen die Hefte "Schattenspiele mit Pfiff - szenische Projekte für den Musikunterricht" und "Max und Moritz - eine Revue in sieben Streichen". Er ist regelmäßiger Mitarbeiter der Zeitschrift "Musik in der Grundschule". Homepage: heinrich-herlyn.de

Website: www.heinrich-herlyn.de

Ibrahima Ndiaye

Ibrahima Ndiaye

Ibrahima "Ibou" Ndiaye wurde 1963 im Senegal in der Nähe von Dakar geboren. 1987 kam er nach Saarbrücken, wo er Germanistik, Romanistik und Anglistik studierte. Seit langem arbeitet er als freischaffender Künstler und bietet afrikanische Kultur zum Anfassen. Außer als Musiker, Tänzer, Schauspieler und Comedian wurde er vor allem durch seine Mitmach-Lesungen für Kinder bekannt, die ihn bis nach Dänemark, Lettland, in die Schweiz und nach Südafrika brachten. Er wurde als Kulturbotschafter des Senegals vom ehemaligen Präsidenten Abdou Diouf ausgezeichnet und erhielt eine Vielzahl von Preisen. Er veröffentlichte mehrere Bücher und Hör-CDs mit eigenen und traditionellen senegalesischen Märchen und gestaltet seit Jahren das Kinderprogramm beim Afrika-Festival in Würzburg. Über den Bödeker-Kreis können Veranstaltungen mit ihm vereinbart werden. Homepage: www.ibrahima.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite