Stalins Fluch

Stalins Fluch

Dhimitër Xhuvani , Florian Kienzle (Hrsg.)

Krimis & Thriller

Paperback

238 Seiten

ISBN-13: 9783757887490

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.03.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
18,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das finsterste Albanien, das Sie je gesehen haben...

Wir schreiben das Jahr 1953. Die kommunistische albanische Führung steht nach einem Bombenanschlag auf die sowjetische Botschaft noch immer unter Schock. Zahlreiche Köpfe mussten bereits rollen. Als ein Verdächtiger verhaftet wird, wittert der ehrgeizige, aber suspendierte Untersuchungsbeamte Ridvan Geseri die letzte Chance, um seine Karriere zu retten. Doch die Dinge sind verwickelt: Der junge Grigor hatte sich aus seinem Heimatdorf auf den Weg in die Hauptstadt Tirana gemacht, um sich dem Verhängnis entgegenzustellen, das schwer über seiner Gemeinde liegt. Als der sowjetische Führer erkrankt, sehen sich die Dorfbewohner gezwungen, Stalin ihre Lebensjahre zu opfern - und tatsächlich werden bald die ersten hinweggerafft. Wird es Grigor gelingen, den Fluch aufzuhalten?
In den Fängen der Staatssicherheit und des sadistischen Vernehmers beginnt ein Wettlauf um die Lebenszeit. Stalins Fluch ist ein Thriller, in dem bald nicht mehr auszumachen ist, was der Realität in einer Diktatur entspricht und was sonst nicht mit rechten Dingen zugeht.

Aus dem Albanischen von Florian Kienzle
Dhimitër Xhuvani

Dhimitër Xhuvani

Dhimitër Xhuvani (1934-2009) war ein albanischer Schriftsteller und verfasste zahlreiche Kurzgeschichten, Romane und Drehbücher. Er absolvierte zunächst ein Medizinstudium und arbeitete mehrere Jahre in verschiedenen Krankenhäusern auf dem Land. Später studierte er an der Universität Tirana sowie in Moskau am Maxim- Gorki-Literaturinstitut und war als Autor und Journalist tätig. Nach Erscheinen seines ersten Romans 1966 wurde Xhuvani mit Publikationsverbot belegt und konnte erst nach dem Fall der Diktatur sein freies Schaffen fortsetzen. Stalins Fluch war eines der ersten Werke, das sich der Aufarbeitung des Regimes von Enver Hoxha widmete.

Website: www.floriankienzle.com

Florian Kienzle

Florian Kienzle (Hrsg.)

Florian Kienzle (geb. 1982) ist promovierter Albanologe und freier Übersetzer. Zuletzt erschienen seine Übersetzung von Lindita Arapis Roman "Albanische Schwestern" im Weidle Verlag sowie eine Arbeit über "Orte und Räume in der albanischen Literatur" im Harrassowitz Verlag.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite