Seh' ich die Vögel ziehen

Seh' ich die Vögel ziehen

Reisebriefe

Walter Vorwerk

Reiseberichte & Reiseliteratur

ePUB

9,4 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783735735263

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.03.2014

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
30,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
"Seh’ ich die Vögel ziehen …" – das ist der Anfang eines meiner Gedichte. Ich habe meine gefiederten Freunde immer beneidet. Wenn im Herbst die Kraniche oder Wildgänse hoch am Himmel wie ein Pfeil ihre Routen ziehen, dann wollte ich schon als Kind unsichtbar mit. Es war immer mein Traum, diese wunderschöne Erde selbst zu erleben, nicht nur aus Büchern oder durch Filme. Ich brannte darauf, mein Herz und meinen Verstand für die Kulturen anderer Völker zu öffnen. Aber wie sollte das gehen im Osten Deutschlands, in der DDR? Als wir dann nach der deutschen Einheit einen Pass für die ganze Welt in den Händen hatten, sparten meine Frau und ich unser Geld vor allem für Reisen und für das dazugehörende Hobby Fotografie. Die Idee, Reiseberichte zu verfassen, kam mit wachsendem Interesse der Familie und Freunde. So entstand für mich das eigene Genre "Reisebriefe", in denen meine ganz persönliche Sicht auf das Erlebte festgehalten ist. Aus dem Zuspruch wuchs die Vision, einen Teil dieser "Reisebriefe" zu veröffentlichen.
Walter Vorwerk

Walter Vorwerk

Walter Vorwerk (Jahrgang 1939) wurde im niederschlesischen Pfaffendorf (heute Rudzica) geboren. Er ist das sechste Kind in der Familie eines Eisenbahnarbeiters, der wenige Tage vor Kriegsende ums Leben kam. Nach Flucht und Vertreibung begann für Walter 1945 die Schulzeit. Musik und Literatur waren seine Stärken. Deshalb nahm er nach dem Abitur das Journalistik-Studium in Leipzig auf (1962 Diplom-Journalist) und machte neben seinem Beruf nach einem Abend- und Fernstudium an der Hochschule für Musik ″Hanns Eisler″ in Berlin 1970 seinen Abschluss als Sänger. Von 1962 bis 2008 arbeitete er als Rundfunkjournalist, Moderator, Reporter und Programmsprecher. Bisher sind von ihm bei Books on Demand erschienen: Ich bin ein Glas aus Träumen (Lyrikband 2013) und Seh᾽ ich die Vögel ziehen (Reisebriefe 2014). In seinem neuen Buch Im Windkanal lässt der 77-Jährige sein Leben Revue passieren, worauf auch der Untertitel ″Episoden aus dem Leben eines Zeitzeugen″ verweist.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite