Schwarzbuch CDU/CSU

Schwarzbuch CDU/CSU

Klaus-Dieter Müller

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

178 Seiten

ISBN-13: 9783757823030

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 01.08.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
14,90 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
CDU und CSU inszenieren sich gerne als Parteien der Mitte. Was aber ist heute Mitte? Sind diese beiden Parteien noch Volksparteien und orientieren sie sich noch an christlichen Werten? In der Migrationspolitik? In ihren Forderungen nach einem starken Staat? In ihren Positionen zur Klima- und Energiepolitik? Sind sie nicht nur ein Kanz-ler/innen-Wahlverein?
Konservative verteidigen heute, was sie gestern noch bekämpft haben und verteidigen morgen, was sie heute bekämpfen. Kann das in einer Zeit funktionieren, in der immer kürzere Entwicklungszyklen auch Werte ständig modifizieren?
Der Medien- und Politikwissenschaftler Klaus-Dieter Müller hinterfragt die politischen Standorte beider Parteien und untersucht, was vom neuen CDU-Vorsitzenden Friedrich Merz zu erwarten ist. Müller beschreibt, mit welchen Mitteln der Provokateur Söder und die EU-Kommissionspräsidenten von der Leyen sich selbst in Szene setzen und andere verhindern.
CDU/CSU tragen ihre vermeintliche Nähe zu kleinen und mittleren Betrieben wie eine Monstranz vor sich her. Müller untersucht die Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit.
Ein spannendes Buch für alle, die wissen wollen, was von diesen wichtigen deutschen Parteien in der Zeitenwende zu erwarten ist.
Klaus-Dieter Müller

Klaus-Dieter Müller

Dr. Klaus-Dieter Müller, 1951 in Schleswig-Holstein geboren,
Abitur an der Immanuel-Kant-Schule in Neumünster/Holstein,
seit 1969 Mitglied der SPD,
mit 23 Jahren Ratsherr der Stadt Neumünster,
ab 1971 Studium der Rechts- und Politischen Wissenschaften an der Universität Hamburg, Abschluss als Diplom-Politologe,
Dr. phil., verliehen mit magna cum laude von der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg,
1996 bis 2005 Abgeordneter des Schleswig-Holsteinischen Landtags, Stiftungsrat der Technologiestiftung des Landes Schleswig-Holstein,
Professor für Medienpolitik und Entrepreneurship an der Filmuniversität Babelsberg von 2004 - 2019, heute Mitglied des Kuratoriums der Filmuniversität Babelsberg.
2010-2015 Vorsitzender des BIEM Brandenburgisches Institut für Entrepreneurship und Mittelstandsförderung e. V., dem Verbund der Lehrstühle und Gründungseinrichtungen aller Hochschulen und Universitäten des Landes Brandenburg,
Medienunternehmer (DMD Deutsche Mediendienst GmbH, MPM Media Projekt-Management GmbH), Coach und Senior Consultant; Autor, Maler und Lyriker. Seit Januar 2020 ist Müller als politischer Kommentator für den Sender Radio Paradiso in Berlin tätig.
Seit 2023 Senior Consultant der IGTB GmbH & Co. Investorengemeinschaft Teufelsberg KG.
Klaus-Dieter Müller hat zwei Töchter, zwei Enkelkinder, lebt und arbeitet in Berlin.

Website: medienmueller.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite