Schubladentexte

Schubladentexte

Fritz Deppert

Film, Kunst & Kultur

ePUB

235,7 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741247583

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 19.04.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
6,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Das Buch "Schubladentexte" präsentiert über Jahre in der Schublade gesammelte Gedichte vom Prosagedicht bis zum Haiku und zu Aphorismen,
die sich vom Inhalt oder der Form her in die zahlreichen erschienen Bücher des Autors nicht einbinden ließen. Daher ist das Besondere an dieser Veröffentlichung die inhaltliche und formale Vielfalt der Texte. Nun hat Fritz Deppert sich entschlossen, diese Texte, die ihm am Herzen lagen und trotzdem ein Schattendasein führten, aus der Schublade hervorzuholen, sie in einem besonderen Buch zu veröffentlichen und damit sein Schaffen, wenn man von der Prosa absieht, in der ganzen Bandbreite vorzustellen.
Fritz Deppert

Fritz Deppert

Fritz Deppert, Jahrgang 1932, lebt in Darmstadt, ist PEN-Mitglied, Ehrenpräsident der Kogge und Lektor des Literarischen März.
Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Gedichte, Romane und Essays.

Das Flüchtige wird eingefangen

Darmstädter Echo

September 2016

(...)eine bunte Mischung aus Formen und Themen, die zusammengehalten wird durch den starken literarischen Charakter des Autors. Dass er sie bisher nicht publiziert hat, mag verschiedene Gründe haben. Manche wählen ein Pathos, das Deppert in der Regel fremd ist, manche sind so direkt in ihrer moralischen Botschaft, dass man einen belehrenden Ton vermuten könnte.(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite