Säule des Lichts

Säule des Lichts

Wolf Awert

Band 3 von 3 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

Paperback

392 Seiten

ISBN-13: 9783981702637

Verlag: Zaptos Media Eood

Erscheinungsdatum: 18.05.2016

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Nach dem Fall Ringwalls liegt Pentamuria in Trümmern. Die Magie der Elemente stirbt aus und das Feuerreich beginnt einen gnadenlosen Eroberungszug.
In dieser Situation liegt es an Nill, dem letzten Erzmagier und möglichen Wandler, Ordnung in das Chaos zu bringen und Sergor-Don aufzuhalten.
Doch der König des Feuerreichs ist nicht die einzige Bedrohung.
Ein neuer, unglaublich mächtiger Magier, der sich selbst "Säule des Lichts" nennt, fordert zusammen mit seinen Anhängern die Herrschaft über Pentamuria und zwingt Nill, sich zu entscheiden.
Wolf Awert

Wolf Awert

Ab wann Wolf Awert anfing, Geschichten zu schreiben, ist nicht überliefert. Erfunden und erzählt hat er sie ab dem Zeitpunkt, an dem seine Erinnerung einsetzte. Vielleicht auch früher. Weggefährten berichten, dass er oft auf dem Weg zur Schule in ständige Selbstgespräche vertieft war.
Später studierte er Geographie, Biologie, Geologie, Bodenkunde, Meterologie und Ethnologie, nicht alles mit Abschluss, und arbeitete danach als Umweltwissenschaftler an der Universität. Er schrieb wissenschaftliche Publikationen, Sachbücher und Lehrbücher, erfand Denkwerkzeuge und baute ein System für ein Ideenmanagement auf.
Seine Berufstätigkeit führte ihn in viele Teile der Welt, wo er mehr als nur Konferenzsäle besuchte. In China bekam er 1980 zum ersten Mal Kontakt mit dem Qi Gong und Tai Chi Chuan, das er heute ehrenamtlich lehrt.
Für Fantasygeschichten sind es ideale Voraussetzungen, wenn man Waffen wie Schwert, Säbel, Lanze, Langstock und Fächer aus eigener Erfahrung kennt. Katana und Jo (Kurzstock) kamen aus dem Aikido dazu, Florett, Degen und Sportsäbel sorgten bereits zu Studentenzeiten für die Fitness.
Heute führt Wolf Awert das geruhsame Leben eines Pensionärs in der Eifel und schreibt nur noch Belletristik.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite