Ruf der Anderswelt

Ruf der Anderswelt

Horus W. Odenthal

Band 2 von 8 in dieser Reihe

Science Fiction & Fantasy

Paperback

428 Seiten

ISBN-13: 9783754331187

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 09.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Unaufhaltsam greift der Sog einer fremden Welt nach Jem. Gespenstische Erscheinungen lassen ihn an seinem Verstand zweifeln.
Er hört die Hörner Annwns.

Aus der verborgenen Welt unter den Straßen seiner Stadt kehrt Jem vanRey mit einem unverhofften Verbündeten zurück: einem dämonischen Gestaltwandler aus einer anderen Welt, der mehr über das Ausmaß der Verschwörung weiß, als er zugeben will.

Noch immer trachten verfeindete Elfensippen Jem nach dem Leben. Dazu wird er auch noch von Polizei und FBI verfolgt. Er steht im Verdacht, in den Krieg um die Anderswelt-Droge verwickelt zu sein.
Auf einer wilden, chaotischen Flucht durch die Stadt sammelt er Freunde und Verbündete um sich und schmiedet einen Plan. Doch dazu muss er sich seiner dunklen Vergangenheit stellen und seine Verbindungen zur kriminellen Unterwelt der Stadt neu aufleben lassen.
Aber kann er sich sicher sein, dass er auf die richtigen Freunde setzt? Oder begeht er bei der Wahl seiner Verbündeten einen schweren Fehler?
Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthal

Horus W. Odenthals erster Berufswunsch war es Schriftsteller zu werden. Einmal als Kind »Der Schatz im Silbersee« gelesen, und alles war zu spät. Aber dann entdeckte er das Zeichnen und wurde mit seinen Comics unter dem Namen »Horus« in Deutschland und den USA bekannt. Obwohl er sehr erfolgreich war und einige Nominierungen und Preise erhielt, war er doch zunehmend unzufrieden mit den Geschichten, die er in diesem Medium erzählen und realisieren konnte.
Als seine Frau ihn aufforderte »Dann schreib doch mal ein Buch«, war das für ihn ein Erweckungserlebnis. Der Kreis hatte sich geschlossen, er war zu seinem ursprünglichen Traum zurückgekehrt, und von Stunde an war er süchtig nach dem Schreiben phantastischer Geschichten. Ganz besonders, als er nach und nach die Welt von NINRAGON entwarf und entdeckte. NINRAGON bot ein Erzähl-Universum, in dem er sich verlieren und verwirklichen konnte.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite