Rieskascha mit Kompott

Rieskascha mit Kompott

Eine mennonitische Kindheit an der Molotschna

Edith Jürgens

Romane & Erzählungen

ePUB

312,5 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740740177

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 15.04.2020

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Münsterberg, so heißt der idyllische Ort an der Molotschna in der Ukraine, in dem Elisabeth Sommerfeld 1909 das Licht der Welt erblickt. Hineingeboren in eine mennonitische Familie, die täglich christliche - friedliche Ideale lebt. Münsterberg, der Ort der Sehnsucht, der durch den Ersten Weltkrieg und der Russischen Revolution zerstört wird. Das Leben, das Elisabeth bisher kennt, hört auf zu existieren. Mit ihrer Familie erlebt sie den Überfall des Rebellen Nestor Machno, der mit seinen Anhängern wie ein apokalyptisches Heer über die Dörfer herfällt. Während der schweren Hungersnot in Sowjetrussland, reiht sich die Familie in den Flüchtlingsstrom ein. Nach schwierigen Lageraufenthalten erreichen sie schließlich das Stammland Deutschland. Die Erzählung taucht in die Vergangenheit der gottestreuen Mennoniten ein, geht zurück nach Münsterberg, in dem Elisabeths Vorfahren vor über zweihundert Jahren siedelten.
Edith Jürgens

Edith Jürgens

Edith Jürgens, Jahrgang 1957, geboren in Bremerhaven, lebt heute mit ihrem Kater Fritz in Friedrichsbrunn im Harz. Rieskascha mit Kompott ist ihre zweite biografische Erzählung über Flucht und Vertreibung in Folge von Revolutions- und Kriegswirren. Unabhängig von ihrer Tätigkeit als freie Autorin ist Edith Jürgens in der Öffentlichkeitsarbeit eines geschichtlichen Museums aktiv. Aus ihrer Feder stammen zahlreiche Veröffentlichungen in Niederdeutsch, Beiträge zur Geschichte, ein Kinderbuch, satirische Kurzgeschichten und diverse Hörbücher.
Die Autorin gehört der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde an, verfasst Texte für die Friedrichsbrunner Bonhoeffer Kirche. Weiterhin ist sie im Vorstand der Lebenshilfe Harzkreis - Quedlinburg tätig.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite