Raketenkraft und Roboterträume
Neu

Raketenkraft und Roboterträume

Beiträge zur Geschichte und Gegenwart der Science-Fiction

Norbert Fiks

Film, Kunst & Kultur

Paperback

184 Seiten

ISBN-13: 9783758308352

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.02.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
10,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die fantastische Welt der Science-Fiction ist voller Geschichten, erfundenen und wahren. In diesem Band hat der Journalist und SF-Fan Norbert Fiks einige seiner Beiträge zur Geschichte und Gegenwart des Genres versammelt, die er in verschiedenen Magazinen, Fanzines, Conbüchern und in seinem Blog veröffentlicht hat.
Es geht um bekannte und fast vergessene Künstler und Autoren, um Arno Schmidt und Walter Ernsting, um Flüge zum Mond, um Roboter und Raketenpioniere. Zeitlich erstrecken sich die Themen von der Gründerzeit bis ins 21. Jahrhundert.
Norbert Fiks

Norbert Fiks

ist ein Kind des Raumfahrzeitalters. Er war drei Monate alt, als »Sputnik I« seinen ersten Pieps aus dem Weltall auf die Erde funkte. Daran kann er sich ebenso wenig erinnern wie an Juri Gagarin, den ersten Raumfahrer. Umso besser hat er Neil Armstrongs ersten Schritt auf dem Mond im Gedächtnis. Die Faszination für die Raumfahrt brachte ihn zur Science-Fiction. Erst durchstöberte er die Gemeindebücherei nach Weltraumabenteuern, später verjubelte er sein schmales Taschengeld für »Perry Rhodan« und »Terra Astra«. 2018 wurde seine Kurzgeschichte »Das letzte Mammut« für den Deutschen Science-Fiction-Preis nominiert.
Norbert Fiks lebt in Ostfriesland und ist im SF-Fandom aktiv.

Website: https://blog.fiks.de

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite