quastenflosser

quastenflosser

Gedichte aus dem Afrikaans

Ilse van Staden , Peter Constantine (Hrsg.)

Klassiker & Lyrik

Paperback

80 Seiten

ISBN-13: 9783947764082

Verlag: Freigeist Verlag

Erscheinungsdatum: 15.06.2024

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Ilse van Staden gehört zu den wichtigsten literarischen Stimmen der Post-Apartheit in Südafrika. Nach Jahrzehnten der Zensur konnte Afrikaans sein Image als die "Sprache des Unterdrückers" ablegen und hat unerwartet neue und befreite literarische Formen angenommen.

Im Gedichtband quastenflosser legt der renommierte Übersetzer Peter Constantine erstmals eine Auswahl von Ilse van Stadens dichterischem Schaffen in deutscher Sprache vor, das sich spielerisch mit dem Zusammenleben menschlicher und nicht-menschlicher Bewohner dieser Erde auseinandersetzt.

Eine Auswahl der übersetzten Gedichte erschien in Sinn und Form, Heft 3/2024. Ilse van Staden erhielt die bedeutendsten südafrikanischen Literaturpreise, den Eugène-Marais-Preis und den Ingrid-Jonker-Preis.

Die vorliegende Übersetzung wurde durch den PEN Afrikaans Translation Fund unterstützt.
Ilse van Staden

Ilse van Staden

Ilse van Staden ist Autorin, Künstlerin und Tierärztin aus Pretoria, Südafrika. Ihr erster Gedichtband Watervlerk erhielt die bedeutendsten südafrikanischen Literaturpreise, den Eugène-Marais-Preis und den Ingrid-Jonker-Preis, und es folgten vier weitere Gedichtsammlungen, ein Buch mit Kurzgeschichten und ein Roman, alle in Afrikaans verfasst. Ilse van Staden, die heute in Australien lebt, hat auch zwei Romane auf Englisch geschrieben.

Die Auswahl quastenflosser, übersetzt von Peter Constantine, ist ihr erster Gedichtband in deutscher Übersetzung.

Peter Constantine

Peter Constantine (Hrsg.)

Peter Constantine ist ein österreichisch-amerikanischer Übersetzer, der ins Deutsche, Englische und Griechische übersetzt.

Zu seinen jüngsten Übersetzungen gehören Werke von Augustinus, Rousseau, Machiavelli, Gogol und Tolstoi. Er ist Guggenheim Fellow und wurde für seine Übersetzungen von Thomas Manns Kurzgeschichten ins Englische mit dem amerikanischen PEN-Übersetzungspreis und für seine Übersetzungen von Anton Tschechow mit dem National Translation Award ausgezeichnet. Er ist Direktor des Programms für Literaturübersetzung an der University of Connecticut und Herausgeber von World Poetry Books.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite