Pumilus und das Lied von der Freude

Pumilus und das Lied von der Freude

Pumilus neue Abenteuer

Marita R Naumann

Jugendliteratur (ab 12)

ePUB

1,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783844843798

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.12.2011

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
"Pumilus und das Lied der Freude"
ist die Fortsetzung des ersten Teiles
‚Die Abenteuer des kleinen Waldkobold Pumilus‘.
Im zweiten Teil ist Pumilus erwachsener geworden. Großvater Wörli ist verreist und somit muss Pumilus die Arbeit im Wald übernehmen. Dabei kümmert er sich um den Erhalt und den Schutz des Waldes, die Verteidigung aller Tiere und Naturwesen in der Hirschberger Loh.
Durch seine Freundin, der kleinen Elster Picnelda, wird er mit dem Eremiten, Pater Lomba,bekannt gemacht. Beide fühlen sich zueinander hingezogen und beginnen eine enge Freundschaft.
Pater Lomba bestärkt den kleinen Kobold in seinen Glauben an das Universum und zeigt ihm auf, dass man sich auf das Wichtige im Leben besinnen soll und es vorleben muss.
Bei Pater Lomba hört Pumilus auch zum ersten Mal ‚Das Lied von der Freude‘, das der Eremit auf seiner Zaubergeige vorspielt. Von nun an geht Pumilus die Melodie nicht mehr aus dem Kopf, allerdings den Text kann er nicht behalten. Doch eines Tages ändert sich das, grad in dem Moment, wo er sich in großer Not befindet. Aber vorher gibt es noch etliche andere Dinge zu erledigen.
Wie schon im ersten Teil warten große Abenteuer auf den kleinen Wicht. Mit alten und neuen Freunden kämpft er in einer globalisierten Welt um den Freistaat Bayern und seine geliebte Oberpfalz. Dabei fühlt er zum ersten Mal den zarten Hauch einer Schwärmerei und rettet seine Prinzessin Socolatia aus den Fängen des bösen Zauberers Mandevu.
Am Ende siegt wie immer das Gute und es bewahrheitet sich immer wieder; Frieden entsteht im Kleinen und kann die ganze Welt erreichen.
Marita R Naumann

Marita R Naumann

Marita R Naumann arbeitet und lebt in Bayern.
Sie schreibt seit Jahren Kinderbücher, Romane und Sachbücher

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite