Printogramme - Fotografie zwischen Abstraktion und Körperfragment

Printogramme - Fotografie zwischen Abstraktion und Körperfragment

Antje Lindner , Lars Lindenboom (Hrsg.)

Film, Kunst & Kultur

ePUB

4,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848235414

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 04.12.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
14,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
" Printogramme - Fotografie zwischen Abstraktion und Körperfragment" ist ein wichtiger Beitrag zur Geschichte der schwarz/weiß Fotografie. Die hier beschriebenen Printogramme schlagen als Standpunkt der Fotografie eine Brücke ins 20te Jahrhundert zu den Schadographien und gleichzeitig bieten sie einen Ausblick ins 21te Jahrhundert, in dem sich die Fotografie an sich beginnt als interdisziplinäre Technik zu verstehen, die ebenso Elemente der Malerei aufgreift. Mit einem kommentierenden Text von Lars Lindenboom und 13 Bildbeispielen bietet dieser Band einen tiefen Einblick in die Möglichkeiten der Technik der Printogramme.
Antje Lindner

Antje Lindner

Antje Lindner lebt und arbeitet als Künstlerin in Leipzig.

Lars Lindenboom

Lars Lindenboom (Hrsg.)

Lars Lindenboom, geboren 1951, lebt und arbeitet als Publizist und Kunstkritiker in New York. Zu seinen Arbeiten gehören zahlreiche Publikationen zur zeitgenössischen Kunst.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite