Orte, Unorte und ein Sechstausender

Orte, Unorte und ein Sechstausender

Langenhorner erzählen

St. Jürgen-Zachäus (Hrsg.)

Geschichte & Biografien

Paperback

212 Seiten

ISBN-13: 9783748131717

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.11.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Wer die Vergangenheit ehrt,
segnet die Zukunft.
(lettisches Sprichwort)

Gibt es für uns Lieblingsorte oder "Unorte"? Die Mitglieder der Biographiegruppe von St. Jürgen-Zachäus haben zum dritten Mal Texte verfasst und dabei nicht nur die für Hamburg so prägende Elbe oder Alster einbezogen.
Ein weiterer Schwerpunkt bildet die Beschäftigung mit Schicksalen zur Zeit des zweiten Weltkrieges.

Eine Vielzahl unterschiedlicher Geschichten lädt zum Lesen ein.

No authors available.

St. Jürgen-Zachäus

St. Jürgen-Zachäus (Hrsg.)

St. Jürgen-Zachäus ist eine evangelisch-lutherische Kirchengemeinde in Hamburg-Langenhorn. Hier hat sich im Herbst 2013 eine Biografie-Gruppe unter der Leitung von Pastor Wolfgang Peper gebildet.
Die Gruppe gab im Jahr 2015 ein erstes Buch unter dem Titel "Lebenslinien nachgezeichnet ... bis Langenhorn" heraus. 2016 erschien mit "Orte, die leben - Menschen, die prägen" der zweite Band.
In diesem dritten Buch erzählen nun Langenhorner von Orten und "Unorten", oft in Verbindung mit Hamburg. Erneut enthält das Buch auch biografische Beiträge in aufgezeichneten Interviews von Zeitzeugen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite