Orientierung

Orientierung

Frank Belser

Frank Belser

Romane & Erzählungen

ePUB

299,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783757875534

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 27.06.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
9,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Leon Fassbender lebt in lockerer Wohngemeinschaft mit Melissa Altmann und hadert mich sich und seinem Vater, Inhaber des Fassbender Verlags in Frankfurt. Das Spannungsfeld seiner jüdischen Herkunft bewältigt er auf eigene, persönliche Weise, indem er als Schriftsteller festgefügte Weltbilder hinterfragt und Menschen zu freiem Denken anregt. Leon schwankt zwischen Freiheit und Verantwortung, denn geht es um die Zukunft des familären Verlags, um Programmatik und die Zielsetzungen von Literatur. Auf der Suche nach Richtschnur im Leben treffen Leon und Isabelle aufeinander. Sie werden gelenkt von Büchern als Mittler gedanklicher Ozeanen, von Traumwelten, die helfen und zu erreichen suchen, was Menschen vermissen: Lebenssinn, Zufriedenheit, Frieden und letzlich Orientierung im Leben.
Frank Belser

Frank Belser

Frank Belser ist das Pseudonym des deutschen Autors und Buchhändlers Wolfgang Schildge. Die Berührung mit der Geschichte der jüdischen Gemeinde Frankfurts während langer Jahre im Verlag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung war Motivation, herausragende Frankfurter jüdischer Herkunft ausdrücklich zu würdigen, den religiös begründeten Antijudaismus des christlichen Abendlandes als eine Ursache für den Antisemitismus unserer Tage zu erklären und letztlich die Folgen dogmatischen Denkens in der Welt aufzuzeigen. Die Mythen der Menschheit sind kreative Vorstellungen, doch letztlich erfundene Wirklichkeiten. Sie gründen ihre Wahrheitsansprüche auf Basis nicht erreichbarer Autoritäten und nebulöser Ereignissen der Vergangenheit und transferieren die Vorstellungswelt einer vergangenen und an Erkenntnissen armen Zeit in unser Jahrhundert, kollidieren folglich im Empfinden vieler Menschen zunehmend mit der physischen Wirklichkeit. Ob Religion, Nationalismus oder Patriarchat: Die Herkunft des Menschen bestimmt seine Gedankenwelt und blockiert sie zugleich. Denkschablonen als Zugabe beim Start ins Leben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite