Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Band 12: Artilleristische Zusatzeinheiten / Spezialeinheiten der Pioniere und Infanterie

Uwe Kleinert

Band 12: Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Gesellschaft, Politik & Medien

Hardcover

452 Seiten

ISBN-13: 9783753420172

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 07.04.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
80,00 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
In unregelmäßigen Abständen wird die Buchreihe Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg - Artillerie als Heerestruppe ergänzt durch Chroniken einzelner Heeres - oder Heeres-Küsten-Artillerie-Einheiten, die mir besonders interessant erscheinen bzw. bei denen die Quellenlage sehr gut ist. Zudem werden Einheiten rund um die deutsche Heeresartillerie des II. Weltkrieges vorgestellt, die nicht Bestandteil des 5-bändigen Buchsets waren. Den Anfang bildete die Darstellung der Artilleristischen Wettereinheiten des Heeres inkl. des Einsatzes des Wetterpeilzuges 514 als Band 11 der Buchreihe. In Band 12 folgen jetzt die Artilleristischen Zusatzeinheiten ergänzt durch Spezialeinheiten der Pioniere und Infanterie. In den Bänden 13 a und 13 b wird die Organisationsgeschichte des Kriegskarten- und Vermessungswesens dargestellt.
Uwe Kleinert

Uwe Kleinert

geboren 1969 in Görlitz/Niederschlesien
wohnt jetzt in Berlin

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite