Opa Manne

Opa Manne

Abenteurer - Entwicklungshelfer - Kosmopolit

Manfred Guntz

Geschichte & Biografien

ePUB

15,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783756848072

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 10.11.2022

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
5,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
"Opa Manne, bist du wirklich mit dem Auto von Deutschland nach Nepal gefahren?"

Opa Manne kann auf einen außergewöhnlichen Lebensweg zurückblicken. Seine Teenager-Enkel sind fasziniert von seinen Abenteuern. Sie wollen aber auch verstehen warum er diesen Weg gewählt hat und stellen die Fragen, die alle Enkel an ihren Großvater stellen: Wie hast du deine Kindheit erlebt, was hat dich geprägt, was sind deine Überzeugungen und was hat dich angetrieben im Leben?

Er schildert in dieser Autobiografie, wie er seine entbehrungsreiche Kindheit in den 1950er- und 1960er-Jahren auf dem zukunftslosen elterlichen Bauernhof erlebte, was ihn anspornte, seinen Weg zu gehen, und was ihm wichtig war im Leben. Er erzählt nicht nur von seinen Abenteuern in Asien, sondern auch von seinen Überzeugungen, Gedanken und Gefühlen, die ihn all die Jahre begleitet und geleitet haben. Und er redet über all das, was er so gerne von seinen eigenen Großeltern erfahren hätte.

Schon als 21-Jähriger geht er 1970 als Entwicklungshelfer nach Nepal - in eine total andere aber unheimlich faszinierende Welt.

Nach dem Studium der Internationalen Agrarwirtschaft arbeitet er 22 Jahre in Asien. Erst als Single, dann mit Familie.

- Er fährt mit dem Auto von Deutschland nach Nepal
- trifft den Dalai-Lama,
- trekkt zum Everest-Basislager,
- reist monatelang durch Südostasien und
mit der Transsibirischen Eisenbahn zurück.
- Er übersteht Gelbsucht, Typhus, Malaria
und gefährliche Situationen auf Sri Lanka.

Opa Manne gibt tiefe Einblicke in seinen Alltag in der Entwicklungszusammenarbeit sowie in seine prägenden Begegnungen mit beeindruckenden Menschen, darunter Nobelpreisträger und Everest-Bezwinger.

Unterhaltsam beschreibt er wie er es schaffte seine Träume zu verwirklichen. Er motiviert seine Leserinnen und Leser und zeigt wie sie mit Begeisterung, Ausdauer und Leidenschaft aufs Siegertreppchen kommen - und warum sie viel von erfolgreichen Sportlern lernen können.

Inspirierend, mit über 220 Fotos und einmaligen Zeitdokumenten aufwendig illustriert.
Manfred Guntz

Manfred Guntz

Manfred Guntz ist Jahrgang 1948. Seine sechs Enkel nennen ihn Opa Manne.

Er erkennt früh, dass der kleine fränkische Bauernhof der Eltern keine Zukunftsperspektiven bietet. Schon als Teenager muss er Wege und die Motivation finden, seine Träume zu verwirklichen. Er studiert Internationale Agrarwirtschaft und in England Ingenieurwesen und Projektmanagement.

Nach einer mehrjährigen Tätigkeit in der Agrartechnik Industrie findet er seine Berufung in der Entwicklungshilfe, oder wie man heute sagt: In der Entwicklungszusammenarbeit bzw. Internationalen Zusammenarbeit.

Mit viel Engagement ist er als Entwicklungshelfer und später als Teamleiter in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit in Asien tätig. Hier lebte und arbeitete er 22 Jahre lang, erst als Single, später mit Familie.

Opa Manne lebt heute in zweiter Ehe als Pensionär im Salzburger Pinzgau in Österreich.

Website: https://opamanne.guntz.de/

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite