Nikolaus Friedrichsens Flensburger Erinnerungen

Nikolaus Friedrichsens Flensburger Erinnerungen

Niels Philippsen

Romane & Erzählungen

Hardcover

196 Seiten

ISBN-13: 9783754315705

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.08.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
24,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Flensburg in den 50-er Jahren: Nach den Schrecken und Entbehrungen des Zweiten Weltkriegs und den Wirren der Nachkriegszeit hoffen die Menschen auf Sicherheit und Normalität. Auch viele "Flüchtlinge" hat es in die Stadt verschlagen. Erst allmählich verbessert sich die allgemeine Lebenssituation und die Jahre des "Wirtschaftswunders" beginnen.
In diese Zeit hinein wird Nikolaus Friedrichsen geboren, genannt Nick oder Nicki. Die Familie lebt in einfachen Verhältnissen in der Wohnküche und drei Zimmern mit Ofenheizung. Aus Nicks Sicht erfahren wir, wie er allmählich seine kleine Welt erobert und auf die Suche nach seinem Platz im Leben geht. Es gibt viel Interessantes, Kurioses und teilweise auch Erschreckendes zu entdecken.
Zahlreiche Einzelheiten bilden den Hintergrund der kleinen Erlebnisse: Die Straßenbahn, der erste Fernseher, Schulkindergarten und Schule, Micky-Maus-Hefte oder Elvis Presley, der 1958 in Bremerhaven als Soldat von Bord geht.
Dann die 60-er Jahre: Eine neue Wohnung, eine andere Schule (diesmal ohne Schläge), neue Freunde und plötzlich ganz andere Interessen. Die Zeit der "Beat-Musik" beginnt, aber der Wunsch nach Beatles-Stiefeln und Lee-Jeans mit Schlag bleibt unerfüllt. Die erste Beatles-LP, das Tonbandgerät, die Konfirmandenzeit oder Episoden bei den Pfadfindern und im Hockey-Verein begleiten Nicks Weg genauso wie Klassenfahrten, die Tanzstunde und erste Erfahrungen mit der Arbeitswelt.
Das Buch zeigt in 40 kleinen Kapiteln das Bild einer vielleicht typischen Kindheit und Jugend der 50-er und 60-er Jahre. Ob in Flensburg oder anderswo: Es gibt sicher die eine oder andere Parallele zur eigenen Kindheit und Jugend zu entdecken.
Niels Philippsen

Niels Philippsen

Niels Philippsen, Jahrgang 1952, ist gebürtiger Flensburger und lebt seit 1983 in Lohe-Rickelshof im Kreis Dithmarschen. Sein erster Kriminalroman, "Kaffee und Mittwochspfeife", erschien 2005. Nach weiteren Büchern wandte er sich der Landschaft Dithmarschen zu, die den Hintergrund für den regionalen Krimi "Heiko racing" (2013) darstellte.
In der Reihe mit der Hauptfigur Heiko Timmermann folgten:
"Allmählich wird's heftig, Heiko" (2014),
"Jetzt ist aber langsam mal gut, Heiko" (2015),
"Hahnemord" (2016)
und "Einer geht noch, Heiko" (2020).
2021 erscheint "Nikolaus Friedrichsens Flensburger Erinnerungen", worin sich der Autor mit seiner Heimatstadt beschäftigt.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite