New York kann warten

New York kann warten

Roman

Dorothee Tataun

Liebesromane

ePUB

220,9 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740708122

Verlag: TWENTYSIX

Erscheinungsdatum: 15.02.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
2,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Die Endvierzigerin Anna führt mit ihrem Ehemann Bernd und ihrer pubertierenden Tochter Lena ein Durchschnittsleben in einem Durchschnittsreihenhaus.
Ihre Wünsche und Träume sind im Laufe der Jahre dem Alltag zum Opfer gefallen. So auch die ersehnte Reise nach New York. Als ihre Tochter von einer Klassenfahrt nach Rom zurückkehrt und sich dort in den italienischen Reiseleiter verliebt hat, will Lena ihn unbedingt wiedertreffen.
Anna erinnert sich daran, dass auch sie vor dreißig Jahren in Italien Urlaub machte und sich dort in einen Mann verliebt hat, mit dem sie noch lange eine intensive Brieffreundschaft pflegte, die aber längst im Sande verlaufen ist.
Sie macht den damaligen Freund Claudio ausfindig und kontaktiert ihn. Völlig unerwartet antwortet dieser und nach etlichen Mails vereinbaren sie ein Wiedersehen in Venedig. Anna´s Freundin Geli bereitet die geheime Mission mit ihr vor und unterstützt sie in ihrem Vorhaben.
Claudio ist ein erfolgreicher und weitgereister Herzspezialist geworden, den das Leben und seine zahlreichen Erfahrungen mit Menschen geprägt haben.
Anna verlebt beeindruckende Tage mit ihm in Venedig und sie tauschen Erinnerungen und Erfahrungen aus den letzten dreißig Jahren aus.
Durch die eindrucksvollen und nachdenklich stimmenden Geschichten, die ihr Claudio erzählt, verändert sich ihre Sichtweise auf das Leben, das ihr bisher so langweilig und mittelmäßig erschienen ist.
Mit der Erkenntnis, dass das Leben eine tolle Herausforderung ist, und dass es wichtig ist, das Wesentliche zu erkennen, reist sie nach Hause zurück.
Dorothee Tataun

Dorothee Tataun

Nach ihren Romanen "Das Rennmausrad" und "New York kann warten" hat die Autorin die Erzählung "Home Sweet Home" und zahlreiche Kurzgeschichten und Essays veröffentlicht.
Es folgten Reisenotizen aus aller Welt und Geschichten über das Leben an Bord und an Land während diverser Kreuzfahrten.
Ihr Blick auf die Dinge ist dabei stets subtil humorvoll.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite