Neider und Hasser ersetzen oft die beste Selbsterkenntnis

Neider und Hasser ersetzen oft die beste Selbsterkenntnis

Realismus macht Realität überflüssig

Rolf Friedrich Schuett

Gesellschaft, Politik & Medien

Paperback

140 Seiten

ISBN-13: 9783748116837

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 20.06.2023

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
7,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
"Es ist seltsam genug, dass man in unserem Lande die Figur des Moralisten in ihrer Legitimität so wenig kennt und schätzt. Wort und Sache stammen aus der französischen Kulturwelt, und die großen Beispiele eines Montaigne und Larochefoucauld sind in der deutschen Welt von heute unbekannt. Schopenhauer und Nietzsche, die in ihnen ihr großes Vorbild sahen, waren Außenseiter der Schultradition der Philosophie geblieben."
Hans-Georg Gadamer:
"Philosophische Lehrjahre - Eine Rückschau",
Frankfurt a.M. 1977/1995, S. 209)

I N H A L T :

Sexy in the pity
Comeback? Geh weg!
Entwöhnbare Gewohnheitstiere?
Ein Maulwurf in einem Büro
Dichter Label des Lebens
Kurieren und / oder Kassieren?
Leibliche und geistige Ekelnahrung
Moralisten : Vauvenargues, Jean Paul, Rivarol, Shaw, Seume
Vermischte Bemerkungen von Wittgenstein
Philosophie als Gnomosophie
Bedrabbeltes Mega-Meta-Gutachten
Schmiergeld fuer Schmierentheater
Rossnatur mit Bosskultur
Weltmeisterschaft der ewigen Lehrlinge
Hi´Story of Philogeloia nach Joy´ce & ASchmidt
X-Kind ermordet! Killer beschenkt
´Die Mauern stehn sprachlos und kalt´
Rolf Friedrich Schuett

Rolf Friedrich Schuett

Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie.

Systemanalytiker in der Atom- und Raumfahrtindustrie.

Zahlreiche Veröffentlichungen von Erzählwerken,
Gedichten, Aphorismen, Essays und Abhandlungen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite