Mia Raloris

Mia Raloris

Das Geheimnis der Oger

Alexander Wolfsland

Jugendliteratur (ab 12)

ePUB

3,2 MB

DRM: kein Kopierschutz

ISBN-13: 9783754364406

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.08.2021

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
4,49 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Elfen und Oger

Mia wollte nie eine Heldin sein. Freunde finden, normal sein - das würde ihr reichen. Doch als Waise aus einer Wohngruppe hatte sie immer mit Vorurteilen zu kämpfen.
Als ein seltsames Amulett sie in eine fremde Welt voller Magie entführt, hat Mia plötzlich ganz andere Sorgen: Sie weiß nicht, wie sie wieder nach Hause kommt. Einziger Lichtblick ist die junge Elfe Farryn, die Mia auf eine Mission der Elfenkönigin mitnimmt: Wilde Oger verbreiten Angst und Schrecken. Was stört das empfindliche Gleichgewicht zwischen den Bewohnern dieser fremden Welt? Bei ihren Nachforschungen kommen immer mehr beunruhigende Details ans Licht. Doch als das wahre Ausmaß der drohenden Katastrophe klar wird, ist es fast zu spät.
Mia muss schnell entscheiden, was ihr wichtiger ist: nach Hause zurückzukehren oder das Leben ihrer neuen Freunde zu retten.



Ein Roman über große Zusammenhänge, Umweltschutz, Verantwortung und die Möglichkeiten jedes Einzelnen.
Alexander Wolfsland

Alexander Wolfsland

Alexander Wolfsland hatte schon immer eine enge Verbindung zu Norwegen.

Vor allem die dichten Wälder südlich von Vikhammer inspirierten ihn zum Schreiben.

Schon früh interessierte er sich für die norwegische Mythologie, die bei seinen Streifzügen durch die Wälder lebendig wurde.
Schon in der Schule begann er, fantastische Geschichten zu schreiben.

Er interessiert sich für Umwelt- und Klimaschutz. Außerdem ist er Spezialist für Verhandlungstechnik und versucht, dieses Wissen für den Klimaschutz einzusetzen.

Mia Raloris ist sein erster Roman für jugendliche Leser.

In diesem Buch zeigt er die Notwendigkeit, über den eigenen Tellerrand zu schauen und die größeren Zusammenhänge zu erkennen.

Er macht auch bewusst, dass es für komplexe Probleme keine einfachen Lösungen gibt, sondern dass nur eine Verhandlung und ein Interessenausgleich zu einer für alle Beteiligten zufriedenstellenden Lösung führen kann.

In seinen Büchern zeigt er, wie mit Beharrlichkeit, wissenschaftlicher Neugier und Verhandlungsgeschick tatsächlich die Welt gerettet werden kann.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite