Materialsammlung zur Geschichte der 10. Infanterie-Division

Materialsammlung zur Geschichte der 10. Infanterie-Division

Artillerie-Regiment 10 und schweres Artillerie-Regiment 46 bis 1940

Uwe Kleinert

Band 19: Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg

Geschichte & Biografien

ePUB

81,0 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783757872168

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 31.05.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
49,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Zeitgenössische truppeninterne Literatur zum Einsatz im Polen- und Westfeldzug sind an sich schon recht selten, Einsatzberichte der Einheiten der Heeres- aber auch der Divisionsartillerie zu finden - gleicht einem 6er im Lotto - es gibt nicht sehr viele.
Diese Informationslücke setzt sich später in der Nachkriegsliteratur fort, Chroniken von Heeresartillerie-Einheiten sind noch seltener. Das mag daran liegen, dass die Einheitsgröße sehr klein war, viele Abteilungen im Kriegsverlauf zerschlagen oder aufgelöst bzw. in Divisionsverbände eingegliedert wurden.
Den Anfang machten die Materialsammlung zur Geschichte der 2. Infanterie-Division (mot.)
Weiter geht es mit der Materialsammlung zur Geschichte der 10. Infanterie-Division aus Sicht des Artillerie-Regiments 10 und des schweren Artillerie-Regiments 46 bis 1940.
Uwe Kleinert

Uwe Kleinert

Uwe Kleinert:

geboren 1969 in Görlitz/Niederschlesien

lebt jetzt in Oberbayern

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite