Logbuch der Unvollkommenheit

Logbuch der Unvollkommenheit

Reiseerzählung

Dieter Sachweh

Reiseberichte & Reiseliteratur

ePUB

1,2 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783732207046

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 30.09.2011

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Inhaltsangabe
Der Autor trifft bei einem Segeltörn im westlichen Mittelmeer nach einem Sturm auf eine führerlos treibende Yacht und eignet sich im Bestreben, Hinweise auf ein geschehenes Unglück zu erhalten, das vermeintliche Logbuch des Segelbootes an. Auf das eigene Boot zurückgekehrt, bemerkt er, dass es sich bei dem Tagebuch mehr um eine Reisebeschreibung des verschwundenen Skippers aus der Vergangenheit handelt:

Das Logbuch besteht aus 3 Teilen:
Im 1. Abschnitt wird die Überführung der Yacht durch den Eigner und seine Crew entlang der französischen, spanischen, portugiesischen Küste zu den Kanaren und in die Karibik beschrieben, daran schließt sich ein sechsmonatiger Törn durch die Inselwelt an.
Die Schilderung der Schiffsführung wird durch kulturhistorische Betrachtungen am Rand des Weges und abseits von Reiseführerdetails, durch die Chronik von lokalen Ereignissen der Seekriegsgeschichte und persönliche Reflexionen des Bootseigners ergänzt.
Im 2. Teil werden die Erlebnisse in der Karibik zwei Jahre später aufgelockert durch Erinnerungen anhand von Fotos zur Entwicklung des Skippers und zu dessen Familiengeschichte, die drei Fluchtbewegungen umfasst: die der Großeltern 1918 von Posen nach Schlesien, die der Eltern von dort 1945 vor der russischen Armee ins Reich und die des Eigners 1958 aus der DDR nach Verfolgung durch den Staatssicherheitsdienst.
Der letzte Törn durch die karibische Inselwelt erfolgt nach fünf Jahren, im Vordergrund stehen hier die Begegnungen mit anderen Menschen.

Abschließend berichtet der Autor von seiner Begegnung mit der Witwe des verunglückten Seglers und Logbuchbesitzers.
Dieter Sachweh

Dieter Sachweh

Lebenslauf

Der Autor wurde 1934 in Breslau geboren, nach der Vertreibung studierte er in der DDR Medizin und flüchtete nach Organisation einer Spendenaktion anlässlich des Ungarnaufstandes 1956 in die Bundesrepublik. Es schloss sich eine chirurgische Universitätslaufbahn an, die in der Erlangung der Professur und der Übernahme einer Leitungsposition an einer chirurgischen Klinik mündete.1997 beendete er seine Berufstätigkeit und lebt seit 2005 in München und in Spanien.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite