Lärm

Lärm

Gregor Eistert , MARK Salzburg Verein für kulturelle und soziale Arbeit (Hrsg.)

Band 10: Wir lesen uns die Münder wund

Romane & Erzählungen

Paperback

96 Seiten

ISBN-13: 9783753481241

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.05.2021

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
8,50 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Diese Publikation erscheint im Rahmen des Salzburger
Autor*innenwettbewerbs "Wir lesen uns die Münder wund", der seit
2009 in Kooperation vom Verein MARK für kulturelle und soziale
Arbeit, dem Literaturhaus Salzburg und erostepost organisiert wird.
"Wir lesen uns die Münder wund" richtet sich an noch nicht etablierte Autor*innen. Diese stellen sich in den Vorrunden mit ihren Texten dem Publikum. Der oder die Gewinner*in wird im Finale aus einem Dreiervorschlag von einer Jury gewählt. Hauptpreis ist jeweils eine durch Vereinsmitglieder des MARK Salzburg begleitete Publikation in Buchform.
Gregor Eistert

Gregor Eistert

Der Salzburger Gregor Eistert ist Autor und Performancekünstler.
In seinen Werken, die in Form von Texten, Performances und
Theaterstücken Gestalt annehmen, sieht sich das Publikum mit
beklemmenden Visionen der Gegenwart konfrontiert. 2019 gewann er den Lesewettbewerb "Wir lesen uns die Münder wund".

Gregor Eistert lebt und arbeitet in Barcelona.

MARK Salzburg Verein für kulturelle und soziale Arbeit

MARK Salzburg Verein für kulturelle und soziale Arbeit (Hrsg.)

Verein MARK für kulturelle und soziale Arbeit
Hannakstraße 17
A-5023 Salzburg
ZVR-Zahl: 471905195

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite