Korridorium

Korridorium

Gesamtausgabe

Cory d' Or , Margret Phlippen (Hrsg.)

Science Fiction & Fantasy

Hardcover

684 Seiten

ISBN-13: 9783740706944

Verlag: TWENTYSIX EPIC

Erscheinungsdatum: 13.11.2015

Sprache: Deutsch

Farbe: Ja

Bewertung::
0%
29,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Cory d'Or nimmt die Leser mit auf eine literarische Reise durch Traum & Zeitgeist in 398 Kapiteln und Storys, legt im Labyrinth des Minotaurus rote Fäden aus, die sich zu verschlungenen Handlungssträngen entwickeln: unter anderem zu einem Thriller, in dem ein Profiler einen mehrfachen Mörder sucht, der am Tatort kleine Geschichten über Korridore hinterlässt; zu einem Fantasy-Abenteuer mit dem letzten Atlanter, der in buchstäblich haarsträubend lebensgefährliche Situationen gerät, für die der Untergang von Atlantis nur der Auftakt ist; zu einer SciFi-Story über den verblüffenden Erstkontakt der Menschheit mit fremden Zivilisationen; zu den Träumen zweier Amtsmitarbeiterinnen von ihrem Mr. Right und dessen umwerfendem Auftritt. Von Kürzestgeschichten nicht länger als ein Tweet bis hin zu ausufernden Erzählungen reicht die Länge der Kapitel, und auch ein Limerick, Haiku, ein QR-Code, eine Drehbuchszene, Let's-Play-Kommentare und weitere literarische Extravaganzen fügen sich ein in dieses facettenreiche Panoptikum, das ganz nebenbei den »fraktalen Roman« und die Gattung »Erkenntnisliteratur« erfindet, »Filmmusik zum Kopfkino« dazufügt (die Leser bekommen mit einem Passwort Zugriff auf die 398 Original-Soundtracks zu den Kapiteln!) und immer wieder die Frage stellt: Wer bin ich? Was will ich sein? Und: Welche Überraschungen warten im nächsten Korridor? Diese Korridorium-Gesamtausgabe enthält neben sämtlichen 398 Kapiteln des Original-Blogs ausgewählte Begleit-Tweets des dazugehörigen Twitter-Accounts, sieben Bonus-Korridore, darunter ein unveröffentlichtes Hörspiel und die Erzählung »Bekenntnisse eines Erkenntnissuchers«, ein Interview, das der Komponist der 398 Soundtracks mit Cory geführt hat, Nachbemerkungen von Cory d’Or zur Musik des Korridoriums sowie ein Nachwort der Herausgeberin.
Cory d' Or

Cory d' Or

Die wahre Identität von Cory d'Or ist unbekannt. Mann? Frau? Computerprogramm? Geheime Autorengruppe? Sicher ist nur eins: Vom 11.11.11 bis zum 12.12.12 erschien im Blog Korridorium.de täglich eine Kurz- oder Kürzestgeschichte, darunter in Fortsetzungen die Jagd nach einem vermeintlichen Mörder, der an den Tatorten zahlreiche Kurz- und Kürzestgeschichten hinterlässt. Cory d’Or ließ über dreizehn Monate hinweg in 398 Kapiteln einen »fraktalen Roman« entstehen, der Thriller, Fantasyabenteuer, Satire und Romanze zugleich ist – und nicht zuletzt auch darüber reflektiert, welche Erkenntnisse sich daraus ziehen lassen. Und wer dahintersteckt.

Margret Phlippen

Margret Phlippen (Hrsg.)

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite