Konfliktbearbeitung häusliche Pflege

Konfliktbearbeitung häusliche Pflege

Welche Angebote gibt es und wie werden sie genutzt? Wissenschaftliche Studie.

Doris Weiß

Selbsthilfe & Recht

ePUB

4,3 MB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783741234910

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 15.04.2016

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
10,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Viele Pflege- oder Betreuungsbedürftige wünschen sich, in ihrem gewohnten Umfeld bleiben zu können. Durch die physischen und psychischen Belastungen von allen an einem solchen Pflegeprozess Beteiligten, kommt es dabei häufig zu Konflikten, die nicht immer leicht zu lösen und zu regeln sind.
Um Betroffenen zu helfen, beleuchtet dieses Buch die häufigsten Konflikt- und Spannungsfelder und stellt die effektivsten Konfliktbearbeitungsmethoden vor, - als Prävention, für den Akutfall und/oder im Nachhinein.
Untermauert werden die Erkenntnisse durch einen empirischen Teil. Dieser enthält Informationen aus erster Hand in Form von Interviews mit erfahrenen Konfliktbearbeitungsexperten und eine Befragung von Mitarbeitern der mobilen Pflege- und Betreuungsdienste. Die Auswertung dieser gewährt Einblicke in die Konfliktpotenziale und zeigt deutlich den bestehenden, großen Bedarf an externer Konfliktbearbeitung.
Das Buch darf als Ratgeber für Hilfesuchende verstanden werden.

Mag. Doris Weiß
Mediatorin, Systemischer Coach
Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin
Kontakt: www.win3loesungen.at
Doris Weiß

Doris Weiß

Mag. Doris Weiß ist Mediatorin, Systemischer Coach, Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin und hat langjährige Erfahrungen im Human Resources Management(HRM).
Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Coaching | Mediation | Prävention unter anderem bei:
• Stress/Burnout
• Loslassen, Verlust und Trauerbegleitung
• Konfliktbearbeitung im Privatbereich und in Unternehmen
• Neubeginn oder Umgestaltungsphasen
• Persönlichkeitsentwicklung
• Changemanagement oder Umstrukturierungsmaßnahmen
Die Selbsterfahrung der unterschiedlichen Herausforderungen und Belastungen während der häuslichen Pflege ihres geliebten krebskranken Vaters bis zu seinem Tod im Jahr 2010 motivierte sie, sich diesem wichtigen Thema der Konfliktbearbeitung in der häuslichen Pflege als Diplomarbeit zu widmen.
Kontakt: www.win3loesungen.at

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite