Klosterkind

Klosterkind

Anna Castronovo

Romane & Erzählungen

Paperback

318 Seiten

ISBN-13: 9783752821093

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.03.2022

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
11,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Sizilien 1981: Die siebenjährige Filomena ist verzweifelt. Ihre Mutter hat sie in ein Klosterinternat gebracht, in dem strenge Klausur herrscht. Um zu fliehen, macht sie sich auf die Suche nach einem unterirdischen Gang, der aus dem Kloster herausführen soll. Bei ihren heimlichen Streifzügen stößt sie auf die Spuren von Seur Maria Crocifissa della Concezione, die vor dreihundert Jahren im selben Kloster lebte und in den düsteren Gängen dem Teufel begegnete. Die Geschichte der Nonne zieht Filomena immer mehr in ihren Bann, bis sie eines Tages beginnt, von Madre Crocifissa zu träumen ...
Warum wurde Filomena ins Kloster gebracht? Wird sie ihre Mutter je wiedersehen? Und was hat es mit der geheimnisvollen Nonne auf sich?
Die Klostergeschichte und die Legenden um Madre Crocifissa beruhen auf wahren historischen Begebenheiten.
Anna Castronovo

Anna Castronovo

Anna Castronovo wurde 1977 in München geboren, wo sie mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern lebt. Sie reitet seit ihrer Kindheit und hat ein eigenes Pferd. Nach ihrem Studium zur Übersetzerin arbeitete sie sechs Jahre lang als Redakteurin, Korrektorin und Ressortleiterin in der Redaktion einer Pferdezeitschrift. 2013 machte sie sich selbständig und schreibt seitdem für verschiedene Magazine in ganz Deutschland.
Bei ihren Recherchen stößt sie immer wieder auf unglaubliche Geschichten - zum Beispiel auf das Klonen von Hochleistungspferden oder auf Stutenfarmen in Südamerika, die Hormone für die deutsche Massentierhaltung liefern. Diese brisanten Themen hat sie zum Thema ihrer Pferdekrimis gemacht.

Website: http://www.anna-castronovo.de/index.html

Gefangen im Kloster

Freiburger Nachrichten

März 2019

(...) «Klosterkind» ist ein Buch über starke Frauen. Es ist kein feministisches Buch, aber die
Rollenverteilung ist klar. (…) Filomena, die in Verzweiflung und Einsamkeit aufwächst und heranreift,
ist schließlich das starke, ja emanzipierte Mädchen, das sich trotz allen Bemühungen ihres
Umfelds nicht brechen lassen will.
(...)

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite