Kassandras Weg

Kassandras Weg

Nona Simakis

Science Fiction & Fantasy

ePUB

904,8 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783740700980

Verlag: TWENTYSIX EPIC

Erscheinungsdatum: 11.07.2018

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Am Ende eines heißen langen Sommertages sehnt sich Kassandra Cross nach dem erlösenden Feierabend, als ihre Freundin, die alte Aborigine-Frau Eerin plötzlich in Trance fällt und mit einer geheimnisvollen Prophezeiung Kassandras Leben auf den Kopf stellt. Dem Ruf dieser mysteriösen Weissagung folgend unternimmt Kassandra eine Reise nach Griechenland in das Land ihrer Ahnen. Doch kaum angekommen überstürzen sich die Ereignisse. Antike Götter erscheinen, mystische Wesen und Gestalten aus einer fernen Vergangenheit machen sich bemerkbar, um das Schicksal und Kassandras Leben zu beeinflussen. Als ob das nicht verwirrend genug wäre, wird sie von einem unbekannten Feind in das antike Delphi entführt. Auf der Suche nach Antworten verlieren sich schnell die Grenzen zwischen Realität und Phantasie. Alles deutet auf eine einzige Aufgabe hin. Kassandra muss sich entscheiden, welchen Weg sie nimmt, um den Lauf der Geschichte ins Gute zu lenken. Wird sie ihr Erbe annehmen und die Herausforderung erfolgreich bestehen. Ihr Schicksal und das Überleben ihrer Ahnenreihe hängen davon ab. Kassandras einziger Ratgeber ist eine Eule, nicht irgendeine, es ist die sprechende Eule der Pallas Athene.
Nona Simakis

Nona Simakis

Nona Simakis wurde am 01.02.1965 in Veria/Nordgriechenland geboren und lebt seit ihrer Kindheit in Deutschland. In ihrer Freizeit trainiert und lehrt sie in ihrem Dojo in Dortmund seit über 25 Jahren die japanische Kampfkunst Bujinkan Budo Taijutsu.
Neben der Passion zur Philosophie fand Nona Simakis schon in frühen Jahren ihre Liebe zur Sprache und Literatur. Daraus erwuchs das Bedürfnis, als Griechin auf Deutsch zu schreiben und die Erfahrung zweier Kulturen in das geschriebene Wort hineinzuweben. Die griechischen Sagen und Heldengeschichten der Antike haben sie seit ihrer Kindheit fasziniert und inspirieren sie zu den Geschichten um Glaukos und den griechischen Göttern.
Nona Simakis lebt mit ihrem Mann, ihrer Tochter und zwei Wellensittichen in Deutschland. Mehrfach im Jahr fliegt sie nach Griechenland in ihre Heimatstadt Veria.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite