Käseauflauf am Zoll

Käseauflauf am Zoll

Eine nicht-kulinarische Erzählung

Johann Harpet

Romane & Erzählungen

ePUB

146,0 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783739284972

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 08.12.2015

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
8,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Da bleibt kein Auge trocken. Eine Familie auf dem Weg nach Italien. Dank des witzigen, chaotischen Vaters wird es ein Urlaub der besonderen Art. Schon die Vorbereitungen verlaufen alles andere als normal. Die nigelnagelneue Dachbox wird ramponiert. Auch unterwegs passieren die seltsamsten Dinge. Es gibt Ärger mit der Polizei und es kommt zu einer regelrechten Verfolgungsjagd mit einer holländischen Familie. Der Vater ist besonders schlagfertig, weiß immer alles besser und hat dazu auf jede Frage die passende Antwort. Also nicht ganz einfach für seine Frau, die drei Kunder und den Rest der Welt. Dennoch muss man ihn einfach lieben. Und zum Schluß gibt es auch noch ein Happy End - zumindest für seine Famile. Was will man mehr?
Johann Harpet

Johann Harpet

Johann Harpet ist Jahrgang 1962, also einer der besten, den es jemals gab. Außerdem liebt er Opern, besonders Puccini, und möchte deshalb irgendwann seinen zweiten Vornamen in Giacomo abändern. Das A bei E.T.A. Hoffmann ist schließlich auch nur aus Liebe zu Amadeus Mozart entstanden. Zuvor war es ein W und stand für Wilhelm.
Und er hat Wirtschaftswissenschaften studiert. Das ist nur erwähnenswert, weil es ihn maßgeblich geprägt hat. An der Uni lernte er den ganzen Tag, wie man strukturiert Problene löst. Er hatte aber eigentlich gar keine. Also müssen welche her. Seither sucht er überall nach Problemen - wie ein Schwein nach Trüffeln.
So, jetzt reicht es aber. Unser Held möchte schließlich anonym bleiben.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite