Jaekabs Söhne (Jaekaba deli)

Jaekabs Söhne (Jaekaba deli)

Eine baltische Familie.

Frank Pawassar

Geschichte & Biografien

ePUB

7,7 MB

DRM: hartes DRM

ISBN-13: 9783848244416

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 12.12.2012

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Um dieses DRM-geschützte E-Book lesen zu können, müssen Sie eine Adobe ID besitzen und eine Lesesoftware verwenden, die Adobe DRM verarbeitet. Mehr Informationen

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die Geschichte einer Familie aus dem Baltikum seit etwa 1730. Die anschauliche Schilderung des Weges der Familie Pawassar / Pavasars beginnt mit dem Überlebenskampf bettelarmer Leibeigener. Dies war Alltag auf den baltischen Herrensitzen vor 280 Jahren. Jaekabs Pawassar, der noch als Leibeigener geboren wurde, beginnt ab 1835 seinen Aufstieg aus dem Nichts. Das einzige Startkapital sind Bildungseifer und Fleiß. Er und seine Söhne erschließen sich Schritt für Schritt die deutsche und die russische Kultur. Die Generationen erleben die Spannungen, die sich vor zweihundert Jahren zwischen den erwachenden Urvölkern und der herrschenden Elite in den Ostseeprovinzen des Zarenreiches entwickelten. Die Familie bringt freie Bauern, Gutsbesitzer, Kaufleute, Musiker, Geistliche, Lehrer, Ärzte und Ingenieure hervor. Das Buch beschreibt ihre Lebenswege vor dem vielfältigen Hintergrund der rasanten kulturellen, wirtschaftlichen und politischen Entwicklung. Nationalismus, zwei Weltkriege und die russische Revolution von 1917 führen schließlich zur Katastrophe. Am Ende steht ein neuer Anfang in Deutschland, in England und den USA.
Das Werk enthält viele Bildseiten und zusätzlich einen umfangreichen Anmerkungsteil mit wissenschaftlichen Belegen, Namensverzeichnis und Tabellen.
Frank Pawassar

Frank Pawassar

Frank Pawassar ist seit 1994 Redakteur des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) in Dresden. Er war Augenzeuge des Falles der Berliner Mauer im November 1989. Seit den 1990er Jahren verfolgt er mit besonderem Interesse die Entwicklung der ehemaligen Ostblockstaaten. Mehrere Reisen nach Lettland bewegten ihn dazu, der Geschichte seiner eigenen Vorfahren nachzugehen.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite