Interviews mit den Wesenheiten von Abadiânia

Interviews mit den Wesenheiten von Abadiânia

Sylvia Leifheit

Band 1: Interviews mit

Spiritualität & Esoterik

Paperback

352 Seiten

ISBN-13: 9789962702047

Verlag: Silverline

Erscheinungsdatum: 21.11.2017

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
19,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Abadiânia ist einer der magischsten, kraftvollsten Orte auf diesem Planeten. Er hat das Geschenk erhalten, Seelen und Wesenheiten zu einer direkten Kommunikation mit den Menschen zu verhelfen.
Seit Jahrzehnten heilen und wirken dort unterschiedliche Seelenkräfte durch das Medium Joao de Deos. Millionen Menschen haben diese Kommunikation bereits erfahren und vielen von ihnen ist Heilung geschenkt geworden.
Sylvia Leifheit wurde in Abadiânia bei einer dieser Sessions durch Joao mitgeteilt, dass sie eine Gabe erhalten wird. Diese Gabe der Psychographie entfaltete sich daraufhin nach und nach in ihr. So wurde sie selbst ein vermittelnder Kanal für die Wesenheiten von Abadiânia.
Mit Interviews mit den Wesenheiten in Abadjania startet Sylvia Leifheit ihre Buchreihe INTERVIEWS. Ihre Fähigkeit der Kommunikation mit unterschiedlichen feinstofflichen Energien wird so den Menschen zugänglich gemacht.
In Interviews mit den Wesenheiten in Abadjania treffen wir auf die meisten bisher bekannten Wesenheiten, die dort wirken und lernen sie durch persönliche Gespräche auf eine ganz besondere Weise kennen. Außerdem schenken uns die Dialoge mit diesen feinstofflichen Energien eine ganzheitliche Sicht auf ihre Arbeit an diesem besonderen Ort. Dabei vermitteln uns die Wesen ein breites Spektrum an Erfahrungen, die sie sowohl zu ihren Lebzeiten als auch bei ihren Übergängen in die anderen Bewusstseinszustände gemacht haben. Auch zu Themen wie Religionen oder dem Zustand der Menschheit geben sie uns persönlich perspektivische Einblicke.
Sylvia Leifheits unvergleichliche Art, sehr menschlich zu fragen, macht es dem Leser leicht, sich vertrauensvoll für die unerwarteten Botschaften aus dem Jenseits zu öffnen.
Wer bereit ist, kommt hierdurch nicht nur in Kontakt mit seiner Seele, sondern lernt auch, diese zu heilen. Egal an welchem Ort dieser Erde.
Sylvia Leifheit

Sylvia Leifheit

Durch ein Nahtoderlebnis veränderte sich das Leben der Autorin schlagartig. Das, was sie in diesem Moment wahrnahm war nicht weniger real, als das was unser aller Leben ausmacht. Doch kaum wieder im Körper zurück, konnte sie das so eben erfahrene nicht mehr sehen, nicht mehr fühlen, nicht mehr hören. Wie ein Ruf von der anderen Seite, begab sie sich ab diesem Ereignis auf den Weg, die Antworten zu finden, warum wir diese auch existierende Realität mit unseren körperlichen Sinnen nicht wahrnehmen können und vor allem, was und wer dort auf uns wartet.

Auf diesem Weg begann sie die Gabe der Kommunikation (schreibendem Channeling- Psychographie) mit diesen für unsere Augen nicht sichtbaren Energien zu entdecken und zu entfalten und somit eine Brücke zwischen dem Diesseits und dem Jenseits zu bauen, die mit jedem weiteren Werk aus ihrer Hand diese Verbindung in die anderen Welten stärkt. Weil sie aufklärt. Weil sie die Schleier lüftet und das bisher Unbeantwortete endlich beantwortet.
Mit einem Schuss Humor aber auch einem gewissen physikalischen Verständnis entsteht so die Buchreihe der Einweihungen als eines ihrer größten bisherigen Hinterlassenschaften.

Sylvia Leifheit räumt mit all den Glaubensmustern auf, die über die Religionen unserer Zeit mit Angst, Furcht, Sünde und anderen Verboten arbeiten. Sie klärt dabei über praktisches Verständnis der Energiegesetze der Feinstofflichkeit auf und erschafft dadurch letztlich das, was uns allen so lange genommen wurde: Das Vertrauen in den Kosmos und seine fördernde Schöpferkraft und damit letztlich die Befreiung einer jeden Seele, die für diesen Weg der Einweihung bereit ist.

Through a near-death experience, the author's life changed abruptly. What she perceived at that moment was no less real than what makes up all our lives. But hardly back in her body, she could no longer see, feel or hear what she had just experienced. Like a call from the other side, she set out from this event on to find the answers to why we cannot perceive this existing reality with our physical senses and above all, what and who is waiting for us there.

In this way she began to discover and develop the gift of communication (writing channeling psychography) with these energies not visible to our eyes, and thus to build a bridge between this world and the hereafter, which with every further work from her hand strengthens this connection to the other worlds. Because she enlightens. Because she lifts the veil and finally answers the previ

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite