Informationspflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Informationspflichten nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)

Erforderliche Informationen, Ausschlusstatbestände und Zulässigkeit eines Medienbruchs

Philipp Sauer

Geistes-, Sozial- & Kulturwissenschaften

Paperback

64 Seiten

ISBN-13: 9783748138709

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 13.12.2018

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
12,99 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
In diesem Buch werden die Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) erläutert. Hierbei wird insbesondere dargelegt, wann und worüber zu informieren ist. Außerdem wird auf die Ausschlusstatbestände eingegangen. In diesem Zusammenhang wird auch erläutert, inwieweit bei Big Data Analysen ein Ausschlusstatbestand vorliegt. Außerdem wird die Frage thematisiert, ob ein Medienbruch zulässig ist.
Philipp Sauer

Philipp Sauer

Der Autor absolvierte zunächst ein Studium der Wirtschaftsinformatik und arbeitete anschließend im IT-Bereich. Im Anschluss daran studierte er Rechtswissenschaft. Nach der zweiten juristischen Staatsprüfung absolvierte er einen Masterstudiengang im Medienrecht und bekam hierdurch den Grad eines Master of Laws (LL.M.) verliehen. Der Autor berät heute als Rechtsanwalt schwerpunktmäßig im Bereich des IT- und Datenschutzrechts.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite