ich will stehlen, will betrügen, niederträchtig sein

ich will stehlen, will betrügen, niederträchtig sein

gedichte

Gudrun Heidenreich

Klassiker & Lyrik

Hardcover

156 Seiten

ISBN-13: 9783748166948

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 14.02.2019

Sprache: Deutsch

Farbe: Nein

Bewertung::
0%
14,80 €

inkl. MwSt. / portofrei

Ihr eigenes Buch!

Werden Sie Autor*in mit BoD und erfüllen Sie sich den Traum vom eigenen Buch und E-Book.

Mehr erfahren
Die spannende Unordnung in diesem Gedichtband reflektiert die spannende Unordnung eines Lebens, unterwegs auf direkten Wegen oder auf Abwegen. Das Leben als ein Übergangsritual oder als eine Bühne. Welche Einflüsse, welche Werte und Worte das Leben bestimmen, entsprechend handeln lassen, ist der Verfasserin immer ein Geheimnis geblieben, doch es geht weiter, jede Stunde, jeden Tag. Man richtet es sich ein und versucht immer wieder Worte zu finden.

Brutal, romantisch, gnadenlos offen, naiv, leidenschaftlich, resignierend, euphorisch, erotisch, erbarmungslos und voller Gefühle, die Texte in diesem Buch. Zugelassen alle Wahrheiten, alle Überzeugungen, Abstürze und Emotionen.

Kein Leitfaden, keine Seitenangabe, kein Inhaltsverzeichnis! Die Verfasserin empfiehlt das Daumenorakel! -
Seiten auffächern, stoppen, auswählen, sich einlassen.
Gudrun Heidenreich

Gudrun Heidenreich

Gudrun Heidenreich, geb. 1953 in Schleswig-Holstein; wohnhaft in Hannover. Angestellte im Verwaltungswesen bis 2013; jetzt im Ruhestand, nutzt die Zeit als Organisatorin einer Kleinkunstbühne und Initiatorin verschiedener musikalisch-literarischer Projekte und Inszenierungen.

Deutsch: zwei - Mathe: fünf - die Zensuren im Abschlusszeugnis! Schreiben - das ist ihr Ding!
Schreiben ist Ausdruck, ist Mitteilung, ist aber leider nicht rentabel. Sie jobbte, machte dann eine Umschulung und bewarb sich in der kleinen Firma, wo sie 38 Jahre als Büroangestellte ihr Geld verdiente. Eben diese Dienststelle, wo sich all die Geschichten aus diesem Buch ereigneten. Diese Episoden aus dem prallen Büroleben sind es wert niedergeschrieben zu werden, entschied sie nach ca. 30 Jahren in dieser verrückten kleinen Dienststelle. Gemeinsame Erinnerungen wurden hervor geholt, gesammelt und aufgeschrieben. Daraus ist das Buch - "Verdammt! - Mein Schlüpfergummi ist gerissen" entstanden.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite