Hydorgol

Hydorgol

Der Alpha-Centauri-Aufstand

Markus Gersting

Band 1: Hydorgol

Science Fiction & Fantasy

ePUB

639,3 KB

DRM: Wasserzeichen

ISBN-13: 9783757897871

Verlag: Books on Demand

Erscheinungsdatum: 05.05.2023

Sprache: Deutsch

Bewertung::
0%
3,99 €

inkl. MwSt.

sofort verfügbar als Download

Bitte beachten Sie, dass Sie dieses E-Book nicht auf einem Amazon Kindle lesen können, sondern ausschließlich auf Geräten mit einer Software, die epub-Dateien anzeigen kann. Mehr Informationen

Du schreibst?

Erfüll dir deinen Traum, schreibe deine Geschichte und mach mit BoD ein Buch daraus!

Mehr Infos
Hydorgol. Der Alpha-Centauri-Aufstand

3. überarbeitete & lektorierte Auflage

Das Umfeld:

Die Erde ist komplett überbevölkert und die gesamte Menschheit ist in sogenannten Terra-Arkologien zusammen gepfercht. Auf einer der ersten Expeditionen zu einem anderen Sonnensystem treffen die Menschen auf eine außerirdische Zivilisation, die der Menschheit hilft, im Nachbarsystem Alpha Centauri Platz auf insgesamt 14 Planeten für die 36 Milliarden Menschen zu schaffen.

Der Umzug erfolgt mittels der Hydorgol-Maschinen, die einfach die gesamten Terra-Arkologien (bis auf eine) auf die Planeten von Alpha Centauri verteilen. Die Maschinen stehen unter der strengen Aufsicht der Wächter, allerdings kommt, was kommen muss: Die Maschinen gelangen in unbefugte Hände und die Hydorgol-Kriege stürzen die Menschheit mit ihren Zeitparadoxa fast in den Untergang. Die Rettung erfolgt mittels des Hydorgol-Kurzschlusses, der alle Hydorgol-Maschinen verschwinden lässt.

Darauf folgen Jahrtausende, in denen sich das Leben in Alpha Centauri normalisiert und auf der Erde der langsame Niedergang einsetzt.

Die Handlung:

Im Alpha-Centauri-Sonnensystem geht alles seinen üblichen Gang, bis eines Tages der führende Clan des Planeten Lotus auf die Quarantäne-Welt in Verbannung geschickt wird. Dort kommt es zur Revolte und die Wächter werden aus Alpha Centauri vertrieben.

Die Wächter ziehen ihre Ressourcen aus den umgebenden Sonnensystemen zusammen und holen zum Gegenschlag aus ...
Markus Gersting

Markus Gersting

Markus Gersting

geboren 1973 in Rheda-Wiedenbrück. Nach bewegter Schullaufbahn, Ausbildung zum Industriemechaniker, Fachabitur und anschließendem erfolgreich abgeschlossenem Maschinenbaustudium in der Rechnerecke hängen geblieben.

Schon früh führten das Interesse an Technik und Naturwissenschaften, gepaart mit einer regen Phantasie, zur Science-Fiction. Zur Bekämpfung der eigenen Rechtschreibung-Schwäche im zarten Jugendalter mit einer Schreibmaschine ausgestattet, wurde das Abtippen anderer Leute Texte dann noch irgendwann langweilig. Und nachdem dann auch noch die SF-Abteilungen der heimischen Bibliotheken ausgelesen waren, wurden erste eigene Werke, auf dem mittlerweile erstanden Heimcomputer, verfasst.

Nach einer längeren Pause durch Studium und berufsbedingt wurde er dann schlussendlich doch noch von der Muse wachgeküsst und neuen Monate später erblickte die Rohfassung von "Hydorgol, der Alpha Centauri Aufstand" das Licht der Welt.

Die intensive Beschäftigung mit dem "und was passiert jetzt mit dem Werk?" führte dann zu intensiveren Ausflügen in die virtuellen und sozialen Netze, dass mit dem Blog www.hydorgol.de dann auch nicht ohne Folgen blieb.

Es sind weitere, im Hydorgol-Universum angesiedelte Bücher veröffentlicht: "Hydorgol - Inquisition" und die "Hünenwelt"-Trilogie. Weitere Bücher sind in Planung. Ebenso gab es einige Seitensprünge in das Gebiet der Kurzgeschichten.

Es sind momentan noch keine Pressestimmen vorhanden.

Eigene Bewertung schreiben
Bitte melden Sie sich hier an, um eine Rezension abzugeben.
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite